Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

11.05.16

Jetzt anmelden für die Junge Kunstschule zum Thema "unterwegs"

Auch in diesem Sommersemester haben Kinder und Jugendliche wieder die Möglichkeit an der "jungen Kunstschule", einem Kunstprojekt der Professur für Kunstpädagogik der Katholischen Universität, teilzunehmen. Kunstinteressierte Schüler arbeiten unter der Anleitung von Studierenden und Dozenten, wobei in diesem Sommer zwei Kurse stattfinden. Der Montagskurs richtet sich an die jungen Künstler (Vorschule bis 2. Klasse). Der Dienstagskurs ist für Kinder ab der 3. Klasse geeignet.


Das Motto „unterwegs“ orientiert sich am Thema der diesjährigen Kulturtage. Auf der Reise durch die Kunst treffen die Kinder auf Künstler und verschiedene Techniken, die diese in ihren Werken einsetzen. So werden japanische Holzschnitte betrachtet und in vereinfachter Form umgesetzt. Ein andermal wird die malerische Umsetzung von Meeresdarstellung mit Acrylfarben an der Stafflei erprobt. Auch Straßenkunst, wie die Tape Art, wird unter die Lupe genommen und ausprobiert. Ebenso stehen das Sammeln und Arrangieren von Fundstücken aus der Natur, sowie die plastische Nachgestaltung von Jurahäusern auf dem Programm.

An sechs Terminen nach den Pfingstferien, jeweils von 16:30 bis 18:00 Uhr, finden die Treffen im Kunstsaal der Universität (KGB 009) statt. Beide Kurse sind begrenzt auf maximal 20 Teilnehmer. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro (für Geschwisterkinder 10 Euro) und beinhaltet das Arbeitsmaterial und eine kleine Verpflegung (Wasser und Obst). Den Abschluss der Veranstaltung bildet wieder eine kleine Ausstellung. 

Die Anmeldung ist möglich per Mail an monika.stierstorfer(at)ku.de oder am 17./18.05.2016 telefonisch unter (08421) 9 32 1405.

 

Termine der Montagsgruppe (Vorschule bis 2. Klasse, Leitung: Sabine Kulzer),
jeweils 16.30 - 18 Uhr:

30. Mai
6./13./20./27. Juni
4. Juli

 

Termine der Dienstagsgruppe (ab 3. Klasse, Leitung: Ingrid Blümel),
jeweils 16.30 - 18 Uhr:

31. Mai,
7./14./21./28. Juni,
5. Juli

Gemeinsame Abschlussveranstaltung beider Gruppen am 11. Juli um 18 Uhr.