Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

07.11.13

KU unter den zehn besten Logistik-Hochschulen in Deutschland

Die KU gehört mit ihrer Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt bundesweit zu den zehn besten Hochschulen im Logistik-Bereich. Dies ist das Ergebnis eines Hochschulrankings der Zeitschrift „VerkehrsRundschau“. Grundlage dafür ist der Wettbewerb „Logistik-Masters“, an dem sich zwischen Januar und August über 120 Universitäten und Hochschulen beteiligt haben. Dabei galt es für über 1500 Studentinnen und Studenten, im Lauf des Wettbewerbs rund 70 Aufgaben aus den Bereichen Transport, Spedition, Logistik und Supply Chain Management zu lösen. Die Teilnehmer der KU belegten dabei den zehnten Platz. In die Wertung gingen die Ergebnisse der jeweils zehn besten Studierenden einer Hochschule ein.


Neubau der Wirtschaftswissenschaflichen Fakultät am Campus Ingolstadt.

„Wir gratulieren den erfolgreichen 50 Hochschulen zur ihrer Leistung. Die Studierenden haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie über eine große Portion Logistik-Fachwissen, Eigeninitiative und Teamgeist verfügen“, sagt Andre Kranke, stellvertretender Chefredakteur der VerkehrsRundschau.

Sowohl innerhalb des Bachelor- als auch des Master-Studiengangs Betriebswirtschaftslehre kann man an der KU den Schwerpunkt „Supply Chain Management“ wählen, der inhaltlich und methodisch Kenntnisse zur Gestaltung und zum Betrieb von Produktions- und Logistiksystemen sowie moderner unter­nehmensübergreifender Logistikketten vermittelt. Ein breites Angebot aus den Fachgebieten der Wirtschaftswissenschaften, des Operations Research und der Informatik erlaubt den Studierenden, das Studium entsprechend ihrer individuellen Neigungen und Interessen auszurichten. Neben den theoretischen Grundlagen sind Veranstaltungen und Vorträge von Praxisreferenten sowie Exkursionen zu Unter­nehmen fester Bestandteil des Curriculums.

Weitere Informationen unter www.verkehrsrundschau.de/karriere-1025478.html