Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

28.01.19

Jetzt bewerben für Masterstudiengang Sozialinformatik

Der digitale Wandel verändert auch soziale Organisationen nachhaltig, so dass zuneh­mend Experten gebraucht werden, die entsprechende Innovations­prozesse kom­petent gestalten. Der deutschlandweit einzig­artige Master-Studiengang Sozialinformatik an der KU bildet solche Fachkräfte aus. Er startet zum Wintersemester 2019/2020 in seinen 6. Durchgang. Wie Studiengangsleiter Professor Helmut Kreidenweis betont, profitieren Einrichtungen davon, eigene Mitarbeiter für diese Aufgaben weiterzubilden, da entsprechende IT-Fachleute am Markt kaum noch verfügbar seien.


Zielgruppen des Studienangebotes sind Personen mit abgeschlossener Hochschulausbildung und mindestens einjähriger Berufspraxis. Durch eine flexible Konzeption kann das Studium sowohl mit pädagogisch-psychologischem Hintergrund als auch mit einer Erstausbildung aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre oder Informatik aufgenommen werden. Moderne Lernformen und eine kompakte Gestaltung ermöglichen die Teilnahme für Studierende aus dem gesamten Bundesgebiet.

Professor Kreidenweis erwartet für soziale Organisationen nachhaltige Effekte: „Die Gestaltung einer richtungsweisenden Digitalisierungsstrategie, ein professionell organisierter IT-Betrieb und effiziente, IT-gestützte Geschäftsprozesse tragen dazu bei, die Einrichtungen zukunftssicher aufzustellen.“

Anmeldeschluss für das Studium ist am 31. Juli 2019. Weitere Informationen zum Studiengang unter www.sozialinformatik.de/master (bzw. telefonisch über Tel. 08421/93-21190 oder per Mail an sozialinformatik-master(at)ku.de