Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

23.11.18

Vernissage der Ausstellung „Was bleibt?!“ in Universitätsgalerie

Am Dienstag, 27. November, wird in der Universitätsgalerie (Marktplatz 18, Eichstätt) die neue Ausstellung „Was bleibt?!“ eröffnet. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Präsentiert werden künstlerische Arbeiten von Studierenden der Katholischen Universität, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema „Was bleibt?! Ergebnisse von Bewegungen“ beschäftigen.


So diente etwa das Motiv tänzerischer Bewegungen als Inspiration für eine künstlerische Umsetzung. In anderen Arbeiten verraten dagegen Strukturen, Arbeitsspuren oder Linien die ausführende Bewegung der künstlerischen Hand. Die Ausstellung zeigt unterschiedliche Techniken und Herangehensweisen für die Umsetzung des Themas, bei denen malerische, graphische, fotographische sowie plastische Arbeiten vertreten sind. Für Besucher bietet die Ausstellung die Möglichkeit, Bewegungen nachzuvollziehen und zu rekonstruieren.

Die Exponate sind bis 11. Januar 2019 zu sehen.