Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

15.05.19

Wenrich in Bundesjury des Wettbewerbs „denkmal aktiv“

Prof. Dr. Rainer Wenrich (Inhaber der Professur für Kunstpädagogik und Kunstdidaktik an der KU) ist von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in die Bundesjury des Schulwettbewerbs „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ berufen worden. Bei diesem können sich Schulen mit verschiedenen Projekten bewerben, die gebaute Geschichte erlebbar machen oder sich für den Erhalt von Baudenkmälern engagieren. In jedem Bundesland gibt es dabei jährlich neue Oberthemen. Die Schirmherrschaft des Wettbewerbs hat die Deutsche UNESCO Kommission.


Wenrich leitet an der KU das Zentrum für Lehrerbildung und gehört seit geraumer Zeit dem Team der Bayerischen Museumsakademie an. In dieser Funktion wirkt er bereits an der Findung des Wettbewerbsthemas auf bayerischer Ebene mit, das heuer „Historische und denkmalgeschützte Bildungsbauten“ lautet. Im Oktober dieses Jahres werden sich die von der Jury ausgewählten Schulprojekte aus dem süddeutschen Raum bei einer Tagung an der Katholischen Universität vorstellen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich unter www.denkmal-aktiv.de.