Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Arbeitsgruppe Humangeographie  Das Team  Julia Walla

Julia Walla

Julia Walla
Name: Julia Walla
Anschrift: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Ostenstr. 18
85072 Eichstätt
Gebäude:
Raum:
Telefon:
Fax:
E-Mail: Julia.Walla(at)ku.de


Lehre

  • Detaillierte Informationen zum aktuellen Lehrangebot von Julia Walla finden Sie in unserem Campus-Management-System "KU Campus".

  • Übersicht vergangener Lehrveranstaltungen (seit WS 2005/2006)
     

Studienberatung Masterprogramm

  • Studienberatung für den fakultätsübergreifenden Masterstudiengang "MSc Tourism and Regional Planning - Management and Geography".

  • Generelle Informationen zu diesem Masterprogramm (Studienverlauf, detaillierte Beschreibung der Studieninhalte (= Modulbeschreibungen) und Prüfungsordnung) finden Sie hier.

    Mobiles Geomedienlabor

    Julia Walla ist wiss. Leiterin des mobilen Geomedienlabor, einer seit 2007 existierenden Institution des Lehrstuhl für Kulturgeographie. Das mobile Geomedienlabor möchte interessierten Studierenden ermöglichen, selbstständig mit Hilfe professioneller Anleitung, audiovisuelle Projekte zu produzieren.

    Gleichzeitig lädt es ein, auf Basis einer reflexiven theoretischen Herangehensweise sich mit der Praxis des Audiovisuellen als Methode und als Form der Publikation auseinander zusetzen.

     

Zur Person

Julia Walla ist seit Oktober 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kulturgeographie. Sie studierte Geographie mit dem Schwerpunkt "Freizeit, Tourismus und Umwelt", Journalistik und Kunstgeschichte an der Katholischen Universität Eichstätt Ingolstadt. Zuvor arbeitete Sie in Unternehmen des Tourismusmarketings, des Eventmanagements sowie im Bereich der amtlichen Statistik.
Im aktuellen Zentrum ihres Arbeitens steht aktuell die Beendigung des Dissertationsprojektes

...ich entwerfe mit meiner Dissertation eine Perspektive auf eine zutiefst "geographische" Praxis: das Erzählen von Raum.

Ich frage nach dem "Erzählen von"
(in Zeiten vor/während und nach) freiwilliger Mobiltität erfahrenem Raum , nach den in Text-/(Audio-)visuellen Arrangements von jederfrau/jedermann mit einem Zugang zum World Wide Web lesbaren Archiven einer Reise. Mit Blogs, jenen widerspenstigen Collagen, die für die- oder denjenigen der online ist, meist nur einen Klick entfernt sind. Mit jenen soziotechnischen Arrangements, die sich "Onlinetagebücher" nennen.
 

Forschungsschwerpunkte

  • Praktiken freiwilliger Mobilität

  • Geographien des Konsums
     

Funktionen

  • gewählte Vertreterin des Mittelbaus (Gruppe der wiss. und künstl. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) im Fakultätsrats der Mathematisch-Geographischen Fakultät
    (seit Okt. 2011 bis zum Beginn des Sabbaticals)

  • Frauenbeauftragte der Mathematisch-Geographischen Fakultät an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt
     

     

Aktuelle Publikationen

Artikel

Aufsatz in einem Buch

Veranstaltungsbeitrag (unveröffentlicht)