Startseite Lehrstuhl Physische Geographie
© SEHAG
Benno Kügel
Honorarprofessur Dr. Benno Kügel
Postadresse: Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt | Auf der Schanz 26 | 85049 Ingolstadt
Aufgaben
Monitoring, Hydrologie, Warndienste
Sprechstunde
Vorlesungszeit: nach Vereinbarung
Außerhalb d. Vorlesungszeit: nach Vereinbarung
Arbeits- und Interessenschwerpunkte
Arbeitsschwerpunkte

Wasserwirtschaft und Gewässerschutz | Fließgewässer- und Seenlimnologie, Fischbiologie | Biologisch-chemisches Monitoring und ökologische Zustandsbewertung | Fließgewässerrenaturierung und Gewässerrestaurierung | EG-Wasserrahmenrichtlinie

Schwerpunkte in der Praxis

Biomonitoring mit Bioindikatoren, biologisch-chemische Gewässeruntersuchungen | Wassermanagement und Ökosytemare | Sanierungskonzepte für Fließgewässer | Hydromorphologie von Fließgewässern | Biologische Durchgängigkeit an Querbauwerken | Kolmation der Gewässersohle und des Hyporheischen Interstitials | Implementierung der EG-Wasserrahmenrichtlinie

Wissenschaftlicher Werdegang
Details
Ausgewählte Fachvorträge
Link zu den Fachvorträgen (Auswahl)
Mitgliedschaften

Monitoring and Assessment Expert Group, ICPDR (International Commission for the Protection of the Danube River), IKSD (Internat.Kommission zumSchutz der Donau) | Biologische Gewässeranalyse, Landesamt für Umwelt, Augsburg/Hof | Info-Was Objektmodellierung Wasserbauliche Anlagen, Erfassung und Bewertung der Durchgängigkeit von Querbauwerken | Aktionsprogramm Quellen, Erstellung eines interdisziplinären Quellerhebungsbogens mit Bewertung und Maßnahmen (2004—06) | Organisationskomitee der Dienstbesprechung Chemie-Biologie (2000—2004) | Vorgaben für den Bau von  Regenrückhaltemaßnahmen, Überprüfung des Merkblattes M 153 im Hinblick auf den hydraulischen Stress für Gewässerorganismen(2000) | Spektrumheft 4: Flüsse und Bäche – Lebensadern Bayerns (2003) | Membranfilteranlage Monheim /Gailach , Biologisch-chemische Begleituntersuchungen, Tracermessungen (2002)