Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Tourismus / ZfE  News

14.05.19

Gemeinsames Forschungsprojekt zwischen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und University of Isfahan


Das Projektteam, bestehend aus Mahsa Zeidi, Prof. Harald Pechlaner, Dr. Hojat Yazdan panah, Christian Eckert und Timo Fietze (v.l.)

Im Zuge eines von der Bayerischen Forschungsallianz (BayFor) geförderten Projekts kooperiert der Lehrstuhl Tourismus der KU aktuell mit dem Department of physical geography der University of Isfahan, Iran.

Kern des Projekts sind Forschungen zu kulturellen Unterschieden im Umgang mit dem Klimawandel, welcher auch den Tourismus und dessen Akteure betrifft. Um eventuelle kulturelle Unterschiede identifizieren zu können, beschäftigt sich das Projekt mit den beiden Teil-Untersuchungsregionen Bayerische Alpen einerseits, und dem iranischen Zagrosgebirge andererseits. In diesem Rahmen waren Prof. Harald Pechlaner und Lehrstuhlmitarbeiter Christian Eckert vor kurzem zu Besuch an der University of Isfahan. Begleitet wurden sie dabei von Timo Fietze, einem Studierenden des Masterstudiengangs „Tourismus und Regionalplanung“, welcher die empirischen Erhebungen mit begleitet. Im weiteren Verlauf des Sommersemesters wird Dr. Hojat Yazdan panah von der University of Isfahan zu Gast an der KU sein.