Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Tourismus / ZfE  News

17.04.19

Neuer Masterstudiengang „Tourismus und nachhaltige Regionalentwicklung“


Seit beinahe 10 Jahren bietet die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt das Masterprogramm „Tourismus und Regionalplanung – Management and Geographie“ an, welches nun grundlegend überarbeitet und durch aktuelle Inhalte und Module neu ausgerichtet wird. Ab dem Wintersemester 2019/2020 stellt der Masterstudiengang „Tourismus und nachhaltige Regionalentwicklung“ ein Studienangebot bereit, das die Studierenden innerhalb von vier Semestern auf die Herausforderungen im Tourismus hinsichtlich einer nachhaltigen Regionalentwicklung akademisch und anwendungsorientiert vertieft ausbildet.

Im neuen Studienprogramm erlangen Studierende die nötigen Kompetenzen, regionale Entwicklungspfade im Tourismus in ihrer Komplexität mit Hilfe sozial-, wirtschafts- und managementwissenschaftlicher Theorien und Modellen zu verstehen und die dahinterliegenden Herausforderungen an eine nachhaltige Entwicklung zu erfassen. Auf dieser Basis werden sie befähigt in ihren späteren beruflichen Tätigkeitsbereichen praktische Problemstellungen genauer einzugrenzen und hiervon ausgehend flexibel Ideen zu entwickeln, um zukunftsweisende und verantwortungsvolle Strategien für eine tourismusbasierte nachhaltige Regionalentwicklung entwerfen zu können.

Eine internationale Ausrichtung ist ein wesentliches Element des Masterstudiengangs „Tourismus und nachhaltige Regionalentwicklung“. Studierende erhalten die Möglichkeit ein Austauschsemester an unseren Partneruniversitäten in Nord- und Osteuropa zu verbringen, die äquivalente Kurse anbieten. Zusätzlich besteht die Option eines Double Degree an den Universitäten Matej Bel in Banska Bystrica (Slowakei) und Oulu (Finnland). Bestandteil des Studiums ist darüber hinaus ein vierwöchiges Praktikum, das auch im Ausland absolviert werden kann. Eine Bewerbung ist bis zum 01. Juli 2019 möglich.

Sie interessieren sich für den Master „Tourismus und nachhaltige Regionalentwicklung“? Dann verpassen Sie auf keinen Fall unsere Master-Infoabende am 21. Mai und 17. Juni 2019. Hier erhalten Sie Einblicke in die Inhalte des Studiums und haben die Möglichkeit sich rund um das Bewerbungsverfahren für den Studienstart im Wintersemester 2019/2020 zu informieren.

Ausführliche Informationen zum erstmals im Wintersemester startenden Master-Studiengang „Tourismus und nachhaltige Regionalentwicklung“ erhalten Sie hier