Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Professur für Kunstpädagogik und Kunstdidaktik  Faculty and Staff  Univ.-Prof. Dr. Rainer Wenrich  Curriculum Vitae

Univ.-Prof. Dr. Rainer Wenrich - Curriculum Vitae

 

 Studium

  • 1985-87 Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Neueren Deutschen Literatur, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1987-93 Studium der Kunstpädagogik und Malerei, Klasse Prof. Horst Sauerbruch, Akademie der Bildenden Künste München
  • 1993 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien im Fach Kunst
  • 1996-99 Promotionsstudium in den Fächern Kunstpädagogik, Kunstgeschichte und Psychologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2003 Promotion zum Thema »Kunst und Mode im 20. Jahrhundert« bei Prof. Dr. W. Kehr. (Gutachter: Prof. Dr. E. Rebel und Prof. Dr. R. Crone), Ludwig-Maximilians-Universität München

 Lehrtätigkeit an der Schule

  • 1994-96 Referendariat und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien im Fach Kunst
  • 1996-2000 Lehrtätigkeit in den Fächern Kunst und Psychologie am Gymnasium
  • 2001-2007 Lehrtätigkeit in den Fächern Kunst und Psychologie am Gymnasium
  • 2012–2013 Seminarlehrer für das Fach Kunst am Gymnasium 

Tätigkeit am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), München

  • 2003-2005 Leitung des Referats Kunst, Theater und Film/Gymnasium
  • Vorsitzender der Kommission zur Erstellung des Lehrplans für das Fach Kunst/ Gymnasium, Leitung der Kommission zur Erstellung der Abituraufgaben im Fach Kunst, Mitglied der Steuerungsgruppe zur Entwicklung der digitalen Bilddatenbank »Ikonothek« im Rahmen des BLK-Programmes »Kulturelle Bildung im Medienzeitalter«, Mitglied der länderübergreifenden Arbeitsgruppe zur Erstellung der Einheitlichen Prüfungsanforderungen für die Abiturprüfung im Fach Kunst (EPA)

Tätigkeit am Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, München

  • 2005-2012 Referat »Kulturelle Bildung«, Fachaufsicht Kunst, Film und Darstellendes Spiel für alle Schularten, Vermittlungsprojekte schulischer und außerschulischer kultureller Bildung, Programmkoordinator für die Bereiche Bildende Kunst, Mode, Film und Theater in der Stiftung art 131, Personalreferent für die Fächer Kunst und Psychologie
  • 2005-2006 Mitglied der Kommission für die Überarbeitung der Lehramtsprüfung I (LPO I) für das Fach Kunst der Lehramtsstudiengänge Grund-, Haupt- und Realschule
  • 2005-2007 Vorsitzender der Kommission zur Erstellung des Lehrplans für das Fach Theater und Film/ Gymnasium
  • 2007-2012 Fachberater und Ländervertreter für Kulturelle Bildung der Kultusministerkonferenz (KMK), Berlin, Vertreter der BRD im Europäischen Beamtennetzwerk für Kulturelle Bildung (ACEnet), Paris
  • 2008-2012 Stellvertretender Leiter des Referats »Kulturelle Bildung«, Fachkoordination im Rahmen der Modularisierung der Lehramtsstudiengänge im Fach Kunst an den Universitäten und Kunstakademien, Beauftragter des Bundesrats in Beratungsgremien der Europäischen Union (EU) für Kulturelle Bildung, Brüssel, Mitglied des EU-Gremiums »Synergies with education, especially arts education«, Brüssel
  • 2010 Mitglied der Expertengruppe der Kultusministerkonferenz (KMK), Kulturagenda 2007-2010, Berlin, Regierungsvertreter für Kulturelle Bildung durch das Auswärtige Amt der BRD anlässlich der »2nd World Conference for Arts Education« (UNESCO), Seoul, Korea
  • 2010-12 Mitglied des interministeriellen Arbeitskreises am Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr, Infrastruktur und Technologie zur Organisation der »Munich Creative Business Week«; Konzeption und Organisation des Themenfeldes »Design und Schule«

 Lehrtätigkeit an der Hochschule

  • 2000-2001 Professur für Kunstpädagogik (Lehrstuhlvertretung C 4), Akademie der Bildenden Künste München
  • 2002-2006 Lehraufträge an der Akademie der Bildenden Künste München und der Ludwig-Maximilians-Universität München, Betreuung des studienbegleitenden Praktikums für Studierende des Lehramts im Fach Kunst / Gymnasium
  • 2006 Visiting Scholar an der Harvard Graduate School of Education im Rahmen des Project Zero, Leitung: Prof. Dr. Howard Gardner, Prof. Dr. Dave Perkins, Steve Seidel, Harvard University, Cambridge (MA), USA
  • 2013 Visiting Scholar, Department of Arts and Humanities, Program for Art an Art Education, Columbia University, New York, USA
  • 2013-2015 Studiendirektor im Hochschuldienst am Lehrstuhl für Kunstpädagogik der Universität Augsburg, Modulbeauftragter des Studiengangs »Lehramtsbezogener Master of Education (MaEd)«, Durchführung von englischsprachigen Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl für Kunstpädagogik, Förderung durch den Vizepräsidenten der Universität Augsburg aus den Mitteln des Akademischen Auslandsamtes der Universität Augsburg
  • 2014-2016 Studiengangskoordinator für das Nachqualifikationsprogramm »Kunst an privaten und kirchlichen Gymnasien und privaten Fachoberschulen für Gestaltung« im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Lehrstuhl für Kunstpädagogik der Universität Augsburg
  • seit 01.10.2015 Inhaber der Professur für Kunstpädagogik und Kunstdidaktik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Funktionen an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

  • seit 2018 Koordinator des DigiLLab (Digitales Lehr- und Lernlabor) an der KU
  • seit WiSe 2018/19 Leiter des Zentrums für Lehrerbildung (KU ZLB)
  • Beauftragter für Nachhaltigkeit der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät (PPF) der KU
  • Stellvertretender Vorsitzender des »Interfakultären Prüfungsausschusses«
  • Mitglied der Kommission »Leitbild für Studium und Lehre« der KU
  • Studiengangsprecher für das Lehramtsstudium an der KU
  • Fachsprecher für den Teilstudiengang Kunstpädagogik
  • Mitglied des Arbeitskreises »Forum K´Universale«
  • seit WiSe 2017/18 Dekan der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät (PPF)
  • Vorsitzender des Promotionsausschusses der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät (PPF)
  • 2016 bis 2018 Vorsitzender Leiter des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB.KU)
  • Koordination des Expertenclusters »DigiLLab« an der KU
  • Wissenschaftliche Leitung (gemeinsam mit Prof. Dr. Krassimir Stojanov) für die KU in dem Promotionskolleg »Ethik, Kultur, Bildung«, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Hochschule für Philosophie, Katholische Stiftungshochschule
  • Wissenschaftliche Leitung des Projekts »Service Learning an Schulen« im Cluster »Bürgerschaftliches Engagement«; BMBF-Projekt »Mensch in Bewegung« 
  • bis SoSe 2017 Studiendekan der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät für Pädagogik et al.
  • Koordination des Arbeitskreises »Ästhetische Bildung und Persönlichkeitsentwicklung«
  • Mitglied der Präsidialkommission »Studium und Lehre«
  • Mitglied des Präsidialausschusses »LehrLabor«
  • Mitglied des IT-Beirats
  • Mitglied des Prüfungsausschusses für das Lehramt, das Profil Lehramtsgeeigneter Bachelorstudiengang und das Profil Lehramtsgeeigneter Musterstudiengang
  • Vorsitzender des Prüfungsausschusses und Studiengangsleiter für den »Berufsbegleitenden weiterbildenden Masterstudiengang zum Erwerb der fachlichen Voraussetzungen für die Unterrichtsgenehmigung für das Fach Kunst an kirchlichen und privaten Gymnasien«
  • Stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses »Masterstudiengangs Community Music«
  • Mitglied des Prüfungsausschusses »BA-Studiengang Angewandte Musikwissenschaft und -pädagogik« an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Gutachtertätigkeit

  • Teachers College, Columbia University, New York
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  • Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Forschung und Lehre (international)

  • 2001 Costume Institute, Metropolitan Museum of Art, New York, USA
  • 2006 Visiting Scholar an der Harvard Graduate School of Education im Rahmen des Project Zero, Leitung: Prof. Dr. Howard Gardner, Prof. Dr. Dave Perkins, Steve Seidel, Harvard University, Cambridge (MA), USA
  • 2009 Selçuk University, Konya, Turkey
  • 2013 Visiting Scholar, Department of Arts and Humanities, Program for Art an Art Education, Columbia University, New York, USA; Fashion Institute of Technology (FIT), New York
  • 2016 Project Zero Classroom, Harvard Graduate School of Education, Harvard University, Cambridge (MA), USA; LIM College of Fashion, New York
  • 2017 LIM College of Fashion, New York
  • 2018 LIM College of Fashion, New York

 Tätigkeit an der Bayerischen Museumsakademie 

  • 2012 Entwicklung der Grundkonzeption für die Umsetzung der Bayerischen Museumsakademie
  • seit 2012 Geschäftsführer der Bayerischen Museumsakademie, Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungsformaten (ein- und mehrtägige Veranstaltungen) der Bayerischen Museumsakademie 
  • 2013 Evaluation und Konzeption des Fort- und Weiterbildungsprogramms der Bayerischen Museumsakademie als »Modularisierte Zertifizierung für das Museums- und Ausstellungswesen«
  • seit 2014 Mentor im Rahmen des Fort- und Weiterbildungsprogramms der Bayerischen Museumsakademie als »Modularisierte Zertifizierung für das Museums- und Ausstellungswesen« 

 Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Empirische Forschung zu »Ästhetischen Erfahrungssituationen« im Kontext formaler und non-formaler Kunstvermittlung
  • Persönlichkeitsentwicklung in der Ästhetischen Bildung
  • Erforschung der Nachhaltigkeit von Lehrerfortbildungsmaßnahmen
  • Interdisziplinäre Vermittlung visueller Bildung
  • Modedidaktik und Modetheorie, Fashion Studies, Kostümgeschichte 
  • Systematische und historische Forschung zu Kunstpädagogik und Kunstdidaktik im internationalen Vergleich (Schwerpunkt USA und UK)