Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Professur für Musikpädagogik und Musikdidaktik  Studium und Lehre  Masterstudiengang  Medienportraits und Projektbeispiele

Medien

Videos

  • „What does community music mean for us?“ - Video-Projekt der Studierenden der KU Eichstätt und der Wilfried Laurier University in Kanada
  • „Together We Win - Music Video Refugium 2018" (ein Kooperationsprojekt von „conservation music“/South Africa, „tun.starthilfe“, der Professur für Musikpädagogik und Musikdidaktik und dem Zentrum Flucht und Migration der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt; Filmaufnahmen: Florian Sochatzy, Ahed Matouk und Karolina Albrecht)

Medienberichte (Auswahl)

Projektbeispiele (Auswahl)

Name    Projekttitel           Kurze Projektbeschreibung

Mirjam Bauer

Community Orchester Salzburg/
Community Arts Netzwerk (Salzburg)

1) Das Community Orchester bietet Platz für alle (mit und ohne musikalische Vorkenntnisse), um gemeinsam in der Gruppe musikalische Prozesse zu initiieren, Lieder zu schreiben und Kompetenzen im Sinne eines Skill-Sharings zu teilen.

 

2) Community Arts Netzwerk: Im Zuge eines ersten runden Tisches sollen eine nachhaltige Verknüpfung von AkteurInnen im Community-Arts-Bereich stattfinden und gemeinsame Perspektiven entwickelt werden.

Leon Gaube
Theresa Hürdler

Philipp Thomas

hEImat (Eichstätt)Geplant und durchgeführt wird eine vierwöchige Veranstaltungsreihe in den Räumen der Katholischen Hochschulgemeinde Eichstätt mit Vernissagen, Vorträgen und Workshops. Dokumentiert wird das gesamte Format u.a. durch ein Video.
Ramona RostDie Moldau -
Kooperation mit dem Landestheater Coburg und SchülerInnen der Grundschule Coburg-Neuses (Coburg)
Im Fokus steht das Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Community-Music-Elemente sowie die Verknüpfung von Schauspiel und Tanz am Beispiel des Werkes „Die Moldau" von Bedřich Smetana mit allenSchülerInnen einer Grundschule. Das Projekt findet inKooperation mit dem Landestheater Coburg statt. Gemeinsam gestalten die Schüler*innen der Grundschule Coburg-Neuses eine kreative, musikalische Reise entlang der Moldau – frei nach dem gleichnamigen Stück von Bedřich Smetana. Elemente der Community Music ermöglichen allen Kindern unabhängig ihrer Fähigkeiten die Teilnahme. Ihre eigene Version der Moldau präsentieren die Schüler/innen im Konzertsaal der Freien ev. Gemeinde in Coburg.
Anna Stark
Pia Nassal
Musikprojekt in der Förderschule Marienstein mit Jahrgangsstufe 3-6 (Eichstätt)Mit den genannten Klassen werden 2 Schulstunden pro Woche unterschiedliche Projekte interessen- und zielgruppenorientiert geplant. Dabei steht insbesondere die individuelle Förderung der Kinder durch partizipatives Arbeiten im Vordergrund.
Marcel TeppichNachbarschaft schafft ... (Eichstätt)Im alten Bahnhofsgebäude in Eichstätt trifft sich eine, aus Eichstätter BürgerInnen neu zusammengesetzte, Community Music- und Theatergruppe. Es finden wöchentliche Treffen statt in denen die Interessierten lernen können sich durch Musik und Theater frei auszudrücken. Je nach Verlauf findet im Sommer eine Präsentation der entstandenen Werke parallel zum Altstadtfest statt.
Eva KloppMusikalisches BilderbuchIhr völlig eigenes musikalisches Bilderbuch gestalten zwölf Kinder im Kindergarten „Ache Noah“ in Wiblingen. Die Handlung sowie die dazugehörigen Illustrationen werden von den Kindern selbst erarbeitet und musikalisch-kreativ gestaltet. In der Geschichte setzen wir uns zusammen mit dem Protagonisten, dem - zugegebenermaßen etwas tapsigen, aber neugierigen Plüschwelpen „Zwottel“ - mit universellen Themen wie Freundschaft, Individualität und Identität auseinander. Außerdem sollen die zahlreichen großen und kleinen Wünsche, die wir alle mit uns herumtragen, einen besonderen Platz in der Geschichte bekommen. Geplant ist eine interne Abschlusspräsentation im Kindergarten, ein Foto-Bilderbuch mit der erarbeiteten Geschichte und eine Kooperation / ein Besuch der Wunschmaschine des Heyoka-Theaters (Ulm).