Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Professur für Musikpädagogik und Musikdidaktik  Team  Univ.-Prof. Dr. Daniel Mark Eberhard  Curriculum Vitae

Prof. Dr. Daniel Mark Eberhard - Curriculum Vitae

geb. 1976

Studium

  • 1996-1997 Studium der Philosophie und katholischen Theologie an der Universität Augsburg
  • 1997-2002 Studium Lehramt Realschule (Mathematik/Musik) an der Universität Augsburg; Abschluss mit 1. Staatsexamen; 2001-2002 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Musikpädagogik der Universität Augsburg

Berufstätigkeit

    Musikschule

  • 1998-2001 Erteilung von Einzel- und Gruppenunterricht an einer Musikschule

     Schule

  • 2002-2005 Schuldienst am Gymnasium
  • 2005/2006 (Verkürztes) Referendariat und 2. Staatsexamen
  • 2006-2007 Studienrat im Realschuldienst

    Hochschule

  • 2002–2007 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Musikpädagogik der Universität Augsburg
  • 2004/2005 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg 
  • 2007–2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikpädagogik der Universität Augsburg
  • 2010 Promotion bei Prof. Dr. Rudolf-Dieter Kraemer zum Themengebiet "Ursachen von Unterrichtsstörungen im Fach Musik"
  • 2013 Abschluss des Bayerischen Hochschul-Weiterbildungsprogramms "ProfiLehre" mit dem "Zertifikat Hochschullehre Bayern"
  • WS 2013/2014 Vertretung der Professur für Musikpädagogik mit Schwerpunkt "Digitale Medien" am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg
  • WS 2014–WS 2015 Akademischer Rat am Lehrstuhl für Musikpädagogik der Universität Augsburg
  • SS 2014–WS 2015/16 Gastprofessor für Musikpädagogik an der Universität der Künste Berlin
  • seit 01.10.2015 Inhaber der Professur für Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • 2018 Ruf auf die W3-Professur für Musik und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (abgelehnt)

    Außerschulisch

  • Professionelle Musikertätigkeit, siehe Künstlerische Praxis
  • Dozententätigkeit, siehe Fortbildungen und Workshops
  • Autoren- und Referententätigkeit, siehe Publikationen und Vorträge und Posterpräsentationen
  • Verbandstätigkeit, siehe Mitgliedschaften und Funktionen
  • Fachgutachter für das Bayrisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie für das Bayrische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München, den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), das Habilitationsforum Fachdidaktik & Unterrichtsforschung der Universität Graz, den Arbeitskreis für Musikpädagogische Forschung (AMPF), b:em (Beiträge empirischer Musikpädagogik) u.a.; Gutachtertätigkeit in diversen Berufungsverfahren; Jurorentätigkeit für "Jugend musiziert", den Kunstpreis des Landkreises Augsburg etc.

Forschungs-, Interessens- und Arbeitsschwerpunkte

  • Empirische Unterrichtsforschung 
  • Musikpädagogische Regionalforschung 
  • Musikdidaktik
  • Heterogenität/Diversität und Inklusion in Verbindung mit "Community Music"
  • Außerschulische Musikpädagogik