Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Pädagogik  Sozialpädagogik  Mitarbeiter  Lehrbefugte  Prof. Dr. Manfred Cassens

Prof. Dr. phil. habil. M. Cassens

 

 

Raum: -
Telefon: +49 179 130 14 37
E-Mail: manfred.cassens[at]fom.de
Sprechstunden: nach Vereinbarung

Werdegang

Aufbauend auf seiner nebenberuflich erstellten gesundheitswissenschaftlichen Habilitation wurde Manfred Cassens im Januar 2015 zum Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management am Hochschulzentrum München berufen. Im August 2017 wurde ihm die Lehrbefugnis für Gesundheitspädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt an der Pädagogisch-Philosophischen Fakultät verliehen. Sein Lehrdeputat an der FOM fokussiert über die Gesundheitspädagogik hinaus sozialwissenschaftliche Disziplinen der Gesundheitswissenschaften: Gesundheitssoziologie, Gesundheitspsychologie und Empirische Methodenlehre. Im Februar 2016 wurde Cassens Gründungsdirektor des FOM-Instituts für Gesundheit & Soziales (ifgs). Seine Forschungsschwerpunkte decken innerhalb der Interdisziplin Gesundheitswissenschaften primär pädagogische Themen ab: Partizipative Gesundheitsforschung, Gesundheitskompetenz und gesundheitliche Chancengleichheit. Bedingt durch jeweils mehrjährige Forschungsaufenthalte in Österreich und Südtirol im Vorfeld der Berufung ist Cassens europäisch gut vernetzt – dies nicht nur im deutschsprachigen Raum. So erklärt sich u.a. seine Tätigkeit als Gutachter bei der NABiBB im Kontext von Erasmus+ Anträgen. Die für eine Berufung an einer praxisorientierten Hochschule notwendigen beruflichen Erfahrungen sammelte Prof. Cassens als selbständiger Unternehmensberater in den Themenfeldern des Betrieblichen Gesundheitsmanagements während eines zwanzigjährigen Zeitfensters.

Publikationen/Fachbeiträge

 

Monografische Werke

- Cassens, M. (aktuell in Bearbeitung). Gesundheitswissenschaften – Lehrbuch aus gesundheitspädagogischer und –prychologischer Perspektive. Springer Gabler, Wiesbaden

- Cassens, M. (2014): Einführung in die Gesundheitspädagogik. utb, Opladen und Farmington Hills

- Cassens, M. (2013): Gesundheitstourismus und gesundheitstouristische Destinationsentwicklung. Oldenbourg, München

- Cassens, M. und Meyer, W. (2010): Abenteuer Innovation. Frankfurt: Eichborn.

- Cassens, M. (2003): Work-Life-Balance. dtv, München

 

Zeitschriftenpublikationen (Peer Review) und Buchbeiträge

- Cassens, M.; Surzykiewicz, J.; Thomas, A.; (in Bearbeitung): Einführende Aspekte zu regionalen und kommunalen Gesundheitslandschaften. In: Cassens, M.; Waldhör, K.; Städter, T.: Tagungsband zum 2. Wissenschaftlichen Symposium eHealth & Society. Springer Gabler, Wiesbaden

- Cassens, M.; Surzykiewicz, J.; Porzelt, M.; Städter, T.; Zucker, R.; Helfrich, M. (in press): The setting Clinic in the focus of the theory of pathogenic organizational structures – A survey based on a health sociological theory. In: Dittrich, W.; Johannsen T. (Ed.): Behavioral Economics, Occupationale Health and Rehabilitation. Springer Gabler, Wiesbaden

- Porzelt, M.; Cassens, M. (in press): A DIN EN ISO certification „Healthy Community“ has to include / cooperate with the workplace health management as well. In: Dittrich, W.; Johannsen T. (Ed.): Behavioral Economics, Occupationale Health and Rehabilitation. Springer Gabler, Wiesbaden

- Cassens, M.; Wöhler, C.; Porzelt, M. (2016): Qualitätsmanagement – perspektivischer Allokationsdruck im kommunalen Setting. In: Prävention und Gesundheitsförderung. Jg. 2016, Nr. 1, Springer, Heidelberg, S. 45-50

Cassens, M.; Tartsch, M.; Farr, I.; Triebswetter, A.; Wesel, K.; Hausen, T. (2016): Anspruch und Wirklichkeit von arbeitsplatzbedingten Innovationen in der stationären Krankenpflege. In: Pflege in Bayern. Nr. 38, Tutte, Salzweg. S. 16-19

Cassens, M.; Porzelt M. (2015): DIN EN ISO certification of a community „Healthy Community“. In: European Association for Public Health (Ed.), Oxford Univ. Pr., DOI: dx.doi.org/10.1093/eurpub/ckv169.019ckv169.019

- Cassens, M.; Wieser, A. (2014): Von Wellness zu Healthness? Über Bildungspotenziale im Gesundheitstourismus. In: Prävention und Gesundheitsförderung. Springer, Heidelberg, S. 321-324

- Cassens, M; Zeller, C.; Wieser, A.; Meyer; W.; Schneider, K.; Tuite, A. (2013): Community as a Setting for Future-Oriented Health Promotion in Austria: „Living Healthy in the Olympia Region Seefeld“ as an Example for Health Learning in a Scientific Context. In: Larock, Y.; Gustave, D. (Ed.): Health Education: Parental and Educators` Perspectives, Current Practices and Needs Assessment. pp. 107-138

- Cassens, M. (2012): Über die Notwendigkeit von Changemanagement regionaler Tourismuspolitik. Informelle Bildung als Lösung des Authentizitätsproblems in gesundheitstouristischen Destinationen. In: Prävention und Gesundheitsförderung. Springer, Heidelberg, S. 214-219

- Cassens, M.; Hörmann, G.; Tarnai, C.; Stosiek, N.; Meyer, W. (2012): Trend Gesundheitstourismus – Steigende Bedeutung des touristischen Settings für Gesundheitsförderung und medizinische Prävention. In: Prävention und Gesundheitsförderung, Springer, Heidelberg, S. 24-29

- Cassens, M.; Hörmann, G.; Tarnai, C.; Meyer, W.; Stosiek, N. (2011): Zukunftsorientierte Public Health-Ausbildung mittels Mentored Blended Learning. In: Krajic, K. (Hrsg.) (2011): Lernen für Gesundheit. Tagungsband zur Jahrestagung 2010 der Österreichischen Gesellschaft für Public Health. Linz: Verlag der oberösterreichischen Gebietskrankenkasse, S. 251-268

- Cassens, M.; Meyer, W.; Dohnal, K.; Stosiek, N. (2010): Wellness – Weitaus mehr als praktizierter Hedonismus – Ein konstruktives Plädoyer für gesundheitstouristische Zukunftsszenarien. Verfügbar unter: wellnessverband.de/infodienste/beitraege/11129_cassen s.php

- Cassens, M. (1998): Die Bundeswehr geht in die Schule – Jugendoffiziere informieren über Sicherheit. In: Schulreport 1, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, München. S. 34-35

- Cassens, M.; Hüther, J.; Podehl, B.; Schäfer, A. (1997): Pol&IS. Politik und Internationale Sicherheit. Informationsmedium zum interaktiven Rollenspiel „Pol&IS“ der Jugendoffiziere. Neubiberg: Medienzentrum der Universität der Bundeswehr München

 

Weitere eigene Publikationen ohne Peer Review-verfahren

- Cassens, M.; Meyer, W.; Dohnal, K.; Stosiek, N. (2010): Dem Burnout zuvorkommen im gesundheitstouristischen Setting – Zwischen nachhaltiger Zukunftsperspektive und Effekthascherei. In: Ausgezeichnet informiert. Zeitschrift des best health Austria-Verbandes. 12/2010.

- Cassens, M.; Meyer, W. (2010): Der Sprung ins kalte Wasser: Alternative „Selbständigkeit“ – Zirka ein Drittel aller studierten Offiziere wagt nach der Dienstzeit den Schritt ins Unternehmertum. Hochschulkurier 1/2011

- Cassens, M.; Meyer, W. (2010): Von der zündenden Idee zum erfolgreichen Produkt – Innovationen dienen der Zukunftssicherung unserer Handwerksbetriebe. Deutsche Handwerkerzeitung. 02/2011

 

Herausgeberschaft der ifgs-Schriftenreihe

Bihlmayer, C.; Peric, CM (2017): Beiträge zu Gesundheitswissenschaften und Gesundheitsmanagement. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 1, MA, Essen

- Hoppenstedt, I. (2016): Der Nutzen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements am Beispiel von Suchtprävention am Arbeitsplatz. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 2, MA, Essen

- Schaff, A. (2016): Betriebliches Gesundheitsmanagement als Investition: Projektmanagement und Wirtschaftlichkeit. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 3, MA, Essen

- Hildebrandt, S. (2016): Chancen und Risiken einer qualitätsorientierten Finanzierung für die Krankenhäuser in Deutschland. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 4, MA, Essen

- Lapczyna, C.; Siodlaczek, C. (2016): Nosokomiale Infektionen und multiresistente Erreger – Hygienische versus wirtschaftliche Faktoren. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 5, MA, Essen

- Huppertz, H. (2017): Qualitätsmanagement in Krankenhäusern – eine Betrachtung am Beispiel eines Universitätsklinikums nach Kriterien des Gemeinsamen Bundesausschusses. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 6, MA, Essen

- Matusiewicz, M.; Pfeifer, J.; Lux, G. (2017): Verbesserung der Therapietreue in Apotheken – eine verhaltensökonomische Studie. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 7, MA, Essen

- Kusch, C. (2017): Corporate Governance in Universitäts- und Privatkliniken. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 8, MA, Essen

- Geißler, J. (2017): Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen in der gesetzlichen Kranken- und Unfallversicherung als Herausforderung für das Management. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 9, MA, Essen

- Arnold, R. (2017): Finanzielle Anreize bei der Vergütung von Vertragsärzten: Aktuelle Lage und Verbesserungsvorschlag. In: Matusiewicz, D.; Cassens, M. (Hg.): ifgs-Schriftenreihe, Bd. 10, MA, Essen

 

Wissenschaftliche Beiträge bei Fachtagungen

- Cassens, M. (2017): Von Infektions- bis zu chronischen und psychischen Erkrankungen – der Wandel der pädiatrischen Epidemiologie, (Od infekcji do chorób chronicznych i psychicznych – rozwój pediatrycznej epidemiologii), Beitrag zu einer Arbeitstagung an der Pädagogischen Fakultät der Universität Stefan Wischinsky zu Warschau, gehalten am 23.03.2017.

- Cassens, M.; Thomas, A.; Surzykiewicz, J.; Zucker, R. (2017): Einführende Aspekte zu regionalen und kommunalen Gesundheitslandschaften. 2. Wissenschaftliches Symposium „eHealth & Society“, München, gehalten am 15.02.2017

- Cassens, M. (2016): Gesundheitsförderung im Berufsleben: Fallbeispiele aus dem klinischen Setting. (Kryteria wyboru zwodu – Realizacja Marzen czy rynkowa koniecznosc), Beitrag zu einer Arbeitstagung an der Pädagogischen Fakultät der Universität Stefan Wischinsky zu Warschau, gehalten am 08.06.2016.

- Cassens, M.; Porzelt, M. (2015): A DIN EN ISO certification „Healthy Community“ has to include/cooperate with the workplace health management as well. 1st international Seminar on Behavioral Economics, Occupationale Health and Rehabilitation, 27.11.2015-28.11.2015, Frankfurt a.M., gehalten am 27.11.2015

- Cassens, M. (2015): DIN EN ISO certification of a community „Healthy Community“. 8th Conference of the European Health Association, 15.-17.10.2015, Mailand, gehalten am 15.10.2015

- Cassens M. et al. (2013): Zukunftsorientierte kommunale Gesundheitsförderung in Österreich - "Xsund leben in der Olympiaregion Seefeld" als Fallbeispiel für Gesundheitslernen, 14. Wissenschaftliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitspsychologie, Luxemburg, gehalten am 05.09.2013

- Cassens, M.; Zeller, C.; Schneider, K.; Wieser, A. (2013): Gesundheitsbildung im informellen touristischen Setting – Analyse eines Settings mit Perspektive, 14. Wissenschaftliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitspsychologie in Luxemburg, gehalten am 06.09.2013

- Cassens, M. (2011): Chancen und Risiken von Gesundheits- und Patiententourismus, 14. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) in Linz, Posterbeitrag am 28.09.2011

- Stosiek, N.; Cassens, M. (2011): Steigerung der Gesundheitskompetenz durch Blended Learning am Beispiel des Hautkrebsscreenings, 14. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) in Linz, Posterbeitrag am 22.09.2011

- Cassens, M. (2010): Zukunftsorientierte Public Health-Ausbildung mittels Mentored Blended Learning, 13. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) in Linz, Vortrag am 16.09.2010

- Meyer, W.; Cassens, M. (2010): Adventure Innovation: From the brilliant idea to success, 12. Tagung des Central European Congress of Life Sciences EUROBIOTECH in Krakau, gehalten am 21.09.2010

- Cassens, M.; Meyer, W.(2010): Journey toward success, 10. Tagung des Central European Congress of Life Sciences EUROBIOTECH in Krakau, gehalten am 18.10.2008

- Cassens, M.; Tarnai, C.(2008): Konzeption einer interdisziplinären Evaluation des gesundheitspädagogischen Interventionsprojektes ABILI. 11. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation e.V. (DeGEval) in Klagenfurt, Posterbeitrag am 25.09.2008

- Cassens, M.; Langmeyer, A.; Tarnai, C. (2008): ABILI – Konzeption eines gesundheitspädagogischen Interventionskonzeptes im Bereich chronischer Krankheiten. 71. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogik in Kiel, Posterbeitrag am 26.08.2008