Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Psychologie  Fachschaft Psychologie  Arbeitskreise der Fachschaft  AK Sport

AK Sport

Hey hier ist der Jonas und ich bin der Kapitän der Fussballmannschaft der Psychologie. Der AK Sport besteht im Prinzip aus der Psycho-Fußballmannschaft „Pawlows Hunde“ und den „Pawlows Glöckchen, den Cheerleaderinnen der „Hunde“.

An der KU hat der Uni-Fußball einen besonderen Stellenwert. Fast jede Fachrichtung schickt ein eigenes Team ins Rennen, wenn es um einen Titel in einem der drei jährlich stattfindenden Fußballturniere geht. Gespielt wird dabei in der Halle, auf Kleinfeld und auf Großfeld – immer in aus Jungs und Mädels gemischten Teams.

Auch „Pawlows Hunde“ nehmen seit 2013 an diesen Turnieren teil und konnten dabei in den letzten zwei Jahren zwei viel umjubelte Titel für die Psychos gewinnen. Einen kleinen Einblick gibt euch hierbei das verlinkte Video, das bei uns schon Legendenstatus genießt.

Uns ist es wichtig, nicht nur bei denen Turnieren eine Mannschaft zu stellen, sondern auch durch weitere Teamaktionen jedes unserer Semester besonders zu machen.

Neben regelmäßigen unterhaltsamen Einheiten auf dem Bolzplatz veranstalten wir auch jedes Semester das ein oder andere Bierpongturnier, fahren zum Lasertag nach Ingolstadt, lassen im Sommer bei einer gemeinsamen Kanufahrt auf der Altmühl und gemeinsamen Grillabenden die Seele baumeln, oder arbeiten in Zeiten von Corona an unseren Jonglierkünsten mit Klopapierrollen.

Auch wenn wir auf dem Fußballplatz immer alles geben, wollen wir uns v.a. auch durch den Spaß am Fußball und einen hohen Teamspirit außerhalb des Platzes identifizieren.

Einen entscheidenden Beitrag dafür liefern unsere Cheerleaderinnen, weshalb ich das Wort jetzt gleich an Julia, den Captain der Glöckchen, abgebe.


Hallo mein Name ist Julia und ich bin Captain der Cheerleader „Pawlows Glöckchen”. Die „Pawlows Glöckchen” wurden im Wintersemester 2013/14 gegründet, um die Hunde anzufeuern und die Halbzeitpausen der Fußballspiele zu versüßen.

Die Cheerleader begeistern bei ihren Auftritten mit selbst erstellten Choreografien und Stunts, bei denen wir uns immer weiter steigern. Fleißig trainiert wird ein- bis zweimal die Woche, im Sommer oft draußen und sonst in der Unisporthalle. Die Glöckchen sind nicht nur ein Team, sie sind eine Gemeinschaft. Wenn wir nicht gerade mit den Hunden Zeit verbringen, sind Aktionen wie Weihnachtsfeiern, Team Abende und Trainingswochenenden Highlights unserer Semester. Auch während Corona halten wir zusammen und sehen uns wöchentlich zum Zoom-Training und miteinander quatschen.

Einen kleinen Einblick in unsere Teams erhaltet ihr z.B. auf Instagram unter pawlows_gloeckchen und pawlows_hunde. Hier könnt ihr auch Kontakt zu uns aufnehmen.

Vielleicht sehen wir uns ja mal auf dem Feld!

 

 

Ansprechpartner:

Jonas Künneth (Fußball; jonas.kuenneth(at)ku.de) und Julia Schwarzmeier (Cheerleader; julia.schwarzmeier(at)ku.de)