Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Psychologie  Psychologie I  Mitarbeiter  Dipl.-Psych. E. Rimane

Eline Rimane
Name: Dipl.-Psych. Eline Rimane
Anschrift: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Psychotherapeutische Hochschulambulanz
Levelingstraße 7
85049 Ingolstadt
Gebäude: Hochschulambulanz
Raum: IN HA-307
Telefon: +49 8421 93 - 21958
Fax: +49 8421 93 - 219020
E-Mail: eline.rimane(at)ku.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 10/2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin
Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie der KU Eichstätt-Ingolstadt
Mitarbeit im Projekt “Entwicklungsangepasste kognitive Therapie für Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung nach körperlichem und sexuellem Missbrauch – E-KVT“ und seit 11/2016 Mitarbeit im Projekt "PROGRID - Therapie der anhaltenden Trauerstörung"

09/2012: Diplom in Psychologie
Thema der Diplomarbeit: „Posttraumatische Belastungsstörung bei Pflegekindern – Entwicklung und Überprüfung eines Risikomodells“

2006-2012: Studium der Psychologie
Ludwig-Maximilians-Universität München, Schwerpunktfächer Klinische Neuropsychologie und Klinische Entwicklungspsychologie

Publikationen

Rosner, R. & Rimane, E. (2014). Trauma nach Missbrauch und Misshandlung – Vorstellung eines jugendgerechten Manuals. Erziehungsberatung aktuell, 1, 19-23.

Rosner, R., Rimane, E., Fornaro, P., Matulis, S. & Steil, R. (2014). Entwicklungsangepasste kognitive Verhaltenstherapie (E-KVT) zur Behandlung einer PTBS nach Missbrauch bei Jugendlichen - Eine Fallgeschichte. Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen, 10 (1), 5-17.