Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät  Didaktik der deutschen Sprache und Literatur  Projekte  Aktuelle Projekte  Exkursion Weimar

Exkursion nach Weimar

Weimarer Klassik im Literaturunterricht 30.03. bis 3.04.2020 

Vorbesprechung 15.11.2019 von 10-11 Uhr (Raum wird noch bekannt gegeben)

Aufbaumodul Deutschdidaktik (alle Schularten)

Anmeldung in Evento und wegen Modulanrechnung bei Bernhard Meier (e-Mail--Adresse dazu

 Wer Dichter will verstehen

Muss in Dichters Lande gehen. " (J.W. Goethe)

Literarische Exkursionen des Eichstätter Deutschdidaktik- Lehrstuhls verfügen inzwischen über 10 Jahre Tradition: Erich Kästner in Dresden, Leipzig, Berlin, Rostock und München -Hans Sachs in Nürnberg - Goethe, Schiller, Wieland Herder in Oßmannstedt und Weimar.

Im Lese- und Literaturunterricht  der Schule hat sich die „Outdoor-Pädagogik" fest etabliert. Junge Menschen reisen gerne - warum sollte dies nicht auch (literatur-) didaktisch genutzt werden?

Die Veranstaltung wird in bewährter Form in Zusammenarbeit mit der „Klassik Stiftung Weimar" durchgeführt. Themen sind: das „Viergestirn: Goethe, Schiller, Wieland, Herder", Erkundungsprogramm der Dichterstätten und Einrichtungen des „kulturellen Gedächtnisses" (z.B Goethe-Schiller-Archiv, Anna-Amalia Bibliothek, Deutsches Nationaltheater, Wittumspalais, Park an der Ilm, Kirchen, Sepulkralkultur).

Je nach Interesse der Teilnehmer werden integrative Weimar-Spezifika einbezogen: Religion (Luther, Herder) Philosophie (Nietzsche), Geschichte (Weimarer Republik, NS Buchenwald, der Umgang der DDR mit dem „kulturellen Erbe"), Kunst (Bauhaus), Musik( J.S Bach, F. Liszt), Biologie (Garten- und Parkgestaltung, Gingko), Architektur usw.

Zum Programm gehören ferner Unterricht / Arbeit mit Schülern (Grundschule Oßmannstedt und Sek.l) sowie Theaterbesuche (Deutsches Nationaltheater Weimar, Kleinkunstbühne).

Methodisch steht die „Wahrnehmung mit allen Sinnen" im Vordergrund: ­ Stadtralley, selbständige Erkundungen, Erstellung von audio-guides, Schreiben im Museum usw.)

Die Veranstaltung will die Studierenden befähigen, am Beispiel Weimars später selbst Klassenfahrten mit Schülern durchzuführen.

 

Unterkunft: Wielandgut Oßmannstedt, Wielandstr. 16, 99510 Oßmannstedt (Oßmannstedt - Weimar: 8km; DB-Fahrzeit: 5 Min)
Kosten:
An-/Rückreise: privat ( z.B Pkw, DB- Gruppentickets, Fernbus)
Wochenkarte DB / Stadtbus Weimar: ca. 17 €
4 x Übernachtungen/Frühstück im Wielandgut: ca. 160 €
 Kosten für die Führungen durch die Klassikstiftung Weimar: ca. 20 € (je nach Teilnehmerzahl)
Preisgünstiges Essen in der Mensa der Bauhaus-Universität Weimar

Alle Eintritte in die Dichterhäuser und Gedenkstätten frei!

Verfügbare Plätze: 25 Teilnehmer


Leistungsnachweis für ein Aufbaumodul möglich (Hausarbeit, Unterricht usw.)

Interessierte Studierende bitte ich um baldige (zunächst noch unverbindliche) Anmeldung per mail an Prof. Dr. Bernhard Meier: bernharddoc @t-online.de