Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät  Journalistik  Journalistisches Kolloquium

Journalistisches Kolloquium

Wintersemester 1991/1992

28. November 1991

Dr. Wilm Herlyn
Chefredakteur dpa, Hamburg:

Nabelschnur der Redaktionen: Die Deutsche Presse-Agentur auf dem internationalen Nachrichtenmarkt

12. Dezember 1991

Dr. Horst Avenarius
Vorsitzender der Herbert-Quandt-Stiftung, München:

Schönfärberei als Beruf? Image und Berufsrolle des Öffentlichkeitsarbeiters

16. Januar 1992

Stephan Bergmann
Bayerisches Fernsehen, München:

Täglich eine neue Welt - Auslandsredakteure im Nachrichtenwirbel

23. Januar 1992

Nina Tschierse
Leiterin der Redaktion "Offenes Radio" des Westdeutschen Rundfunks, Köln:

Offener Kanal - o.k. oder k.o.? Bürger machen Programm

30. Januar 1992


Cornelia Bolesch
Ressortleiterin Hörfunk und Fernsehen der "Süddeutschen Zeitung", München:

Nachrufredakteure der Nation? Probleme der Fernsehkritik

6. Februar 1992

Walter Hömberg, Christoph Neuberger, Verena Schühly
Diplomstudiengang Journalistik, Eichstätt:

Studentenresonanz und Studienreform - Perspektiven der Eichstätter Journalistik

13. Februar 1992

Thomas Fromm, Elfriede Fürsich
Western Washington University, Seattle/Temple University, Philadelphia:

Gelobtes Land mit Schattenseiten - Journalistikstudium in den USA

20. Februar 1992

Hans Werner Kilz
Chefredakteur "Der Spiegel", Hamburg:

Skandal und Routine - Recherchestrategien des "Spiegel"