Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät  Romanistik  Lehrstühle/Professuren  Literaturwissenschaft  Romanische Literaturwissenschaft II

Der Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft II

vertritt in Forschung und Lehre die französisch- und spanischsprachigen Literaturen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Besondere Schwerpunkte liegen im Rahmen der Kooperationen mit dem Zentralinstitut für Lateinamerikastudien (ZILAS) auf den iberoamerikanischen Literaturen und Kulturen. Eichstätt ist einer der wenigen deutschsprachigen Universitäten, an denen die Lateinamerikanistik mit einem eigenen Studiengang vertreten ist und in zahlreichen internationalen Partnerschaften gepflegt wird. Die Schwerpunkte in Forschung und Lehre sowie aktuelle Aktivitäten entnehmen Sie bitte den Seiten der jeweiligen Mitarbeiter.

Lehrstuhlinhaberin: Frau Prof. Dr. Miriam Lay Brander

  • Prof. Dr. Victor Andrés Ferretti ist ab dem Wintersemester 2018/19 Professor für Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania) an der Universität Augsburg

  •  Frau Prof. Dr. Nanette Rißler-Pipka ist ab dem Sommersemester 2017 am Romanischen Seminar der Universität Tübingen beschäftigt.

  • Prof. Dr. Jobst Welge ist ab dem Wintersemester 2017/18 am Institut für Romanistik der Universität Leipzig tätig.

  • Prof. Dr. Kurt Hahn ist Professor für Fachdidaktik und Literaturwissenschaft der iberoromanischen Sprachen an der LMU München