Sie befinden sich hier: KU.de


KU überzeugt in bundesweitem Wettbewerb um Tenure-Track-Professuren


Freude und Erleichterung nach einem aufwändigen Antragsverfahren: (v.l.) Dr. Magdalena Schönweitz (Referentin für Forschung an der KU), Vizepräsident Prof. Dr. Jens Hogreve und Dr. Wolfgang Thiel (Leiter des Zentrums für Forschungsförderung) jubelten bei der Live-Übertragung der Förderentscheidungen. (Foto: Klenk/upd)

Die KU hat einen großen Erfolg im Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses erzielt: Nach einer intensiven wissenschaftlichen Begutachtung gehört die KU zu den bundesweit insgesamt 75 Universitäten,...[mehr]



Zum Wintersemester an der KU starten: Jetzt einschreiben in zulassungsfreie Studiengänge

An der KU können Studieninteressierte zum Wintersemester in vielen Studiengängen ohne vorherige Bewerbung starten. Über 40 Studiengänge und –fächer an der KU gehören zu diesen zulassungsfreien Angeboten, für die man sich über die...[mehr]





Inklusiver Geschichtsunterricht:
Wie Lehrkräfte am besten vorbereitet werden

Guter Geschichtsunterricht soll den Schülerinnen und Schülern historische Orientierung ermöglichen und dabei Kompetenzorientierung, Digitalisierung und Inklusion berücksichtigen. Lehrkräften werden dafür verschiedene Formen von...[mehr]




Neuausrichtung der Journalismusforschung in der digitalen Gesellschaft

Journalismus steht seit geraumer Zeit auf vielfältige Weise unter Druck. Welche Auswirkungen diese Entwicklung auf das Selbstverständnis von Journalismusforschung und ihre Schwerpunktsetzung hat, diskutiert vom 18. bis 20....[mehr]





Noten und Neuronen: Wie Musik kognitive Prozesse beeinflusst

Denk- und Gedächtnisprozesse rund um das Musizieren und Musikhören haben im Mittelpunkt einer bundesweiten Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM) gestanden, die sich am vergangenen Wochenende erstmals an...[mehr]


Prof. Dr. Engelbert Groß (rechts im Bild) warb unter anderem im Jahr 2016 bei der Vortragsreihe „Laudato Si' - Die päpstliche Enzyklika im Diskurs für eine Große Transformation“ für das Wiederaufforstungsprojekt in Manila. Als Gast von „missio“ und des Referates Weltkirche im Bistum Eichstätt berichtete bei der Veranstaltung auch der philippinische Bischof Valentin Cabbigat-Dimoc (vordere Reihe, Mitte) über öko-soziale Fragen in seiner Heimat. (Foto: Schulte Strathaus/upd)

Engagement für Wiederaufforstung: Groß erhält philippinischen Laudato-Si‘-Award

Die philippinische Organisation „Kinder der Mutter Erde“ zeichnet Prof. Dr. Engelbert Groß (emeritierter Inhaber des Lehrstuhls für „Didaktik der Religionslehre, für Katechetik und Religionspädagogik“ an der KU) mit ihrem Laudato...[mehr]





Neue Buchreihe zu lateinischer Literatur der Spätantike

Die Zeit der Spätantike ist von der Forschung in jüngster Zeit als Epoche des Übergangs neu entdeckt worden. Die Vielfalt der Veränderungen zwischen dem dritten und siebten Jahrhundert spiegelt sich auch in der damaligen...[mehr]


Weltweit angefragt sind seltene historische Bestände der Eichstätter Universitätsbibliothek, deren empfindliches Material von den Nutzern behutsam zu handhaben ist. In den digitalen Versionen hingegen kann man online blättern, ohne die Bände vor Ort einsehen zu müssen. (Foto: Klenk/upd)

Online-Portal präsentiert historische Bestände der Universitätsbibliothek

Einen gebündelten Zugriff auf historische Bestände bietet die Bibliothek der KU ab sofort mit einem neuen Online-Portal. Es umfasst ausgewählte Handschriften, Werke aus den ersten Jahrzehnten nach Erfindung des Buchdrucks, Karten...[mehr]