Internationale Soziologie

Abschluss
Bachelor of Arts
Voraussetzung
Allgemeine Hochschulreife
Zulassungsbeschränkung
Nein
Auswahlverfahren
Nein
Einschreibezeitraum WS
16.08. - 08.10.
Studienort
Eichstätt
Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
6 Semester
Semesterbeitrag
56,00 Euro
Teilzeitstudium möglich
Nein
zu den Infos für Studierende

Kurzbeschreibung

Im internationalen Bachelorstudiengang Soziologie werden Studierende umfassend in den sozialwissenschaftlichen Grundlagen von Theorie und Methoden ausgebildet und können ihr Studium in den angebotenen Schwerpunkten – einem grundsätzlich-empirischen sozialwissenschaftlichen, prozessorientierten und theoriefokussierten Schwerpunkt – vertiefen. Im zweisemestrigen Forschungspraktikum lernen Studierende das erlernte Denken in konkrete Forschungsprojekte zu übersetzen, im Auslandssemester lernen sie weitere soziologische Perspektiven an internationalen Partneruniversitäten kennen. Das Hauptziel der Lehre in der Soziologie besteht an der KU darin, den Studierenden zu vermitteln, selbstständig, kritisch und empirisch zu denken.

Soziologie-Internat.BA_BA-MA

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Das Studium im Detail

Inhalt

Der Internationale Bachelor Soziologie gewährleistet eine grundlegende Ausbildung im Fach Soziologie. Vermittelt werden Fähigkeiten zur kritischen Analyse und Interpretation primärer und sekundärer sozialwissenschaftlicher Daten und Quellen sowie die Fähigkeit zur kritischen Auseinandersetzungen mit den Inhalten, den methodischen Ausrichtungen und Kontroversen der Soziologie.

Das Bachelorstudium bietet – je nach den Interessen – frühzeitig die Möglichkeit zur selbstständigen sozialwissenschaftlichen Forschungsorientierung. Darüber hinaus werden methodische und fachliche Kompetenzen und Kenntnisse zu ausgewählten soziologischen Themenfeldern, wie zum Beispiel Kultur, Medien, Religion, Abweichendes Verhalten, Bildung, Wissenschaft und Technologie, Umwelt und Technik, Organisationen, Sozialstruktur und Arbeitsmarkt, vermittelt. Diese Kenntnisse werden im Kontext aktueller soziologischer Erkenntnisperspektiven erworben.

Das Studium befähigt die Studierenden, eigene Gedanken und die Ergebnisse des Studiums zu selbstständigen, sachorientierten Beiträgen zum fachlichen Diskurs zu bündeln und versetzt sie in die Lage, soziologische Themen und Forschungsergebnisse in einer anschaulichen mündlichen, schriftlichen und visuellen Form zu präsentieren.

Ein zweisemestriges Forschungspraktikum sowie die internationale Ausrichtung bezüglich eines verpflichtenden ein- bis zweisemestrigen Aufenthalts an einer ausländischen Partneruniversität und den damit zusammenhängenden Erwerb einer Fremdsprache zeichnen diesen Studiengang in Eichstätt aus.

Modulplan

Studienverlaufsplan_Internat._Soziologie
Idealtypischer Studienverlaufsplan

Rankings und Bewertungen

Auszeichnung_Studycheck_2021

Die Studierenden und Alumni der KU haben sie im Jahr 2021 zur beliebtesten Universität Deutschlands im Ranking des Online-Portals StudyCheck gekürt. Grundlage für das Ranking waren über 40.000 Bewertungen für mehr als 500 Hochschulen und Universitäten. 98 Prozent jener Studierenden, die am Ranking teilnahmen, empfehlen ein Studium an der KU weiter.

„Es gibt für eine Universität doch kein besseres Lob, wenn fast 100 Prozent der Studierenden und Alumni sagen: Ein Studium an der KU kann ich nur empfehlen! Darum freut uns diese Auszeichnung sehr, weil sie die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden ausdrückt“, so KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien.

Mehr Ranking Ergebnisse

Ausland

Idealtypisch folgt im fünften Semester ein Auslandssemester an einer Partneruniversität der KU, während dessen die Studierenden ihren gewählten Soziologieschwerpunkt vertiefen und die Methoden- und Theorienausbildung an einer ausländischen Universität kennen lernen. Während der Vorbereitung, Organisation und begleitend während dem Auslandsaufenthalt steht den Studierenden eine ständige Ansprechperson der Soziologie an der KU zur Seite.

Die Partnerunis

Partneruniversitäten Soziologie

Partneruniversitaeten

Bei den oben genannten Universitäten handelt es sich um Partnerschaften im Bereich Soziologie. Allerdings können Studierende auf das Gesamtangebot der KU verfügen (mehr Informationen auf: https://www.ku.de/internationales/outgoing/partneruniversitaeten/)

Bei der Universität Trento gibt es auch die Möglichkeit einen Doppelabschluss zu machen. Dafür muss eine besondere Bewerbung eingereicht werden. Ausgewählte Studierende dürfen ein Jahr (statt ein Semester) im Ausland verbringen und bekommen am Ende ihres Studiums Abschlüsse der beiden Universitäten (KU und Trento).

Praxis

Forschungspraktikum (15 CP)

Das zweisemestrige Forschungspraktikum ist ein Alleinstellungsmerkmal unseres Studiums und unterscheidet die Soziologie an der KU von vielen anderen Bachelorstudiengängen in Deutschland. Hier werden erlangte Kenntnisse in Theorie und Methode in eine Forschungsfrage übersetzt und die gelernten Kompetenzen angeleitet angewendet. So können Studierende auch nach ihrem Abschluss bereits akademische Forschungserfahrung vorweisen, die auf dem Arbeitsmarkt durchaus von Vorteil sein kann. Gleichsam haben sie für eine weitere akademische Ausbildung im Rahmen eines anschließenden Masterstudiums solide Vorkenntnisse im Bereich der akademischen Forschung.

Praktikum (10 CP)

Im Berufsfeldpraktikum können Studierende das Gelernte in der Praxis anwenden und umsetzen ein mögliches späteres Berufsfeld kennenzulernen. Für eine individuelle Beratung und Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und Finanzierungsmöglichkeiten stehen die Karriereberatung der KU und die Servicestelle Internationale Praktika zur Verfügung.

Karrieremöglichkeiten und Berufsfelder

Berufliche Perspektiven

Das Studium bereitet auf ein anschließendes Masterstudium und damit eine berufliche Karriere im wissenschaftlichen und universitären Bereich vor. Daneben finden Soziolog/-innen Anstellungen in Berufsfeldern der Markt- und Meinungsforschung, Organisations und Personalentwicklung im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich, oder bei internationalen Organisationen. Mit interdisziplinärer Profilschärfung stehen auch beruflichen Karrieren im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Public Relations, Kulturbereich, bei Verlagen und Parteien, sowie im Gesundheitswesen und im sozialen Bereich offen.

Die KU

Sommerresidenz Luftbild

Der Campus

Kurze Wege ersparen Studierenden an der KU viel Zeit und Stress. Nach dem Prinzip einer Campus-Universität sind die modern ausgestatteten Gebäude der KU in Eichstätt direkt an der Altstadt gelegen. Zwar ist die Universität inzwischen gewachsen und hat sich weiter ausgebreitet, doch die Wege bleiben kurz: In höchstens zehn Minuten Spaziergang sind "Eichstätter Distanzen" problemlos zu Fuß zu überbrücken. Auf dem Campus finden sich grüne Oasen wie der Hofgarten, die perfekt für etwas Entspannung geeignet sind. Der Garten des Kapuzinerklosters wird sogar von studentischen Initiativen betreut. Die ebenfalls auf dem Campus angesiedelte Mensa mit Sonnenterasse und Cafeteria lässt bei der Versorgung kaum Wünsche offen.

Studierende vor der Zentralbibliothek

Das Besondere

An der KU wird mehr als nur Fachwissen vermittelt. Gemeinsam blicken wir über den Tellerrand des eigenen Studiengangs und übernehmen Verantwortung. Themen wie Persönlichkeitsbildung, Nachhaltigkeit, soziale Kompetenzen und soziales Engagement stehen im Fokus.

Die KU bietet Lernen in persönlicher Atmosphäre, ein interdisziplinäres Lehrangebot, eine ausgezeichnete Betreuung und Unterstützung durch zahlreiche Serviceangebote, eine hervorragend ausgestattete Bibliothek, ein großes Angebot an sportlichen Freizeitaktivitäten sowie ein weltweites Netz von rund 300 Partnerhochschulen. Planen Sie Ihr Auslandssemester zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des International Office oder nutzen Sie das Angebot der Karriereberatung für Ihren Weg ins Berufsleben.

Der Studienort

Ortsschild Eichstätt
Universitätsstadt Eichstätt
Willibaldsburg
Willibaldsburg
Bootsfahrer auf der Altmühl
Kanufahrt auf der Altmühl
Biergarten
Feiern im Biergarten

Eichstätt und der Naturpark Altmühltal sind nicht nur für Kulturinteressierte und Naturliebhaber ein beliebtes Reiseziel, denn auch Fahrradurlauber, Kletterer, Kanuten und Fossiliensammler und viele mehr kommen hier voll auf ihre Kosten. Als Kleinstadt zwischen München und Nürnberg bietet Eichstätt eine barocke Kulisse mit südländischem Flair - kombiniert mit moderner und vielfach prämierter Architektur und zahlreichen Kultur- und Freizeitangeboten. 

Der barocke Park im Herzen des Campus und die angrenzende Altmühlaue sind das "grüne Wohnzimmer" der KU. Ebenfalls ein großes Plus: alle universitären Einrichtungen liegen in Eichstätt nur wenige Gehminuten von einander entfernt.

Mehr über den Studienort Eichstätt

Weitere Informationen

Quicklinks

nach oben