Sie befinden sich hier: KU.de  BA/MA Politikwissenschaft (Interdisziplinäre Studiengänge der KU)  Konzept

Politikwissenschaft im interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengang - Konzept

Wer in nationalen und internationalen Organisationen sowie Institutionen Verantwortung übernehmen will, in den Bereichen Politikberatung und Politische Bildung tätig sein möchte oder eine Funktion in Wissenschaft, Wirtschaft und Medien anstrebt, für den bietet das Fach Politikwissenschaft im interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengang der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt die entsprechend qualifizierende Grundlage. Das Bachelorprogramm führt an politikwissenschaftliche Fragestellungen heran und bietet einen ersten Zugang zur internationalen, nationalen und regionalen Dimension von Politik. Das Masterprogramm erweitert die in einem Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse und zielt darauf ab, inhaltliche und methodische Kompetenzen auszubauen und zu einem eigenständigen wissenschaftlichen Forschen zu befähigen.

 

Im Zentrum des Studiums steht die Auseinandersetzung mit politikwissenschaftlichen Inhalten aus den Fachbereichen Internationale Politik, Politische Theorie und Philosophie, Politische Systemlehre und Vergleichende Politikwissenschaft.

 

Politikwissenschaft kann im Bachelor mit bis zu drei und im Master mit bis zu zwei weiteren Fächern kombiniert werden. Je nach individuellen Interessen und Berufsziel können zusätzliche Qualifikationen beispielsweise in Soziologie, Geschichte, Philosophie und verschiedenen Sprachen erworben werden.

 

Außerdem bietet sich Politikwissenschaft für all diejenigen an, die ihr interdisziplinäres Studium um politische Fragestellungen erweitern möchten. Eine detaillierte Liste der kombinierbaren Fächer finden Sie in der Rubrik Aufbau Bachelor bzw. Aufbau Master oder auf den Seiten der interdisziplinären Studiengänge

Die besonderen Vorteile des Universitätsstandorts Eichstätt ermöglichen ein schnelles Studium in angenehmem Umfeld. Niedrige Studentenzahlen garantieren ein exzellentes Betreuungsverhältnis, welches dank flexibler Sprechzeiten, kleiner Seminare und kurzer Wege einen intensiven Austausch zwischen Lehrenden und Lernenden ermöglicht. Mit über hundert Partneruniversitäten ist die KU auch international gut vernetzt und bietet ihren Studierenden verschiedene Austauschmöglichkeiten. Eine sehr gute EDV- und Bibliothektsausstattung ergänzt die guten Studienbedingungen.