Sie befinden sich hier: KU.de  Studieninteressierte  Studienmöglichkeiten  Bachelor  Interdisziplinärer BA

Katholische Theologie studieren an der KU Eichstätt-Ingolstadt


  • Im Theologiestudium stellen wir uns den Fragen nach der Wirklichkeit Gottes und seiner Selbstoffenbarung in Jesus. Wir denken nach über das Verhältnis Gottes zu den Menschen und über ihre Antwort, über Glauben oder Unglauben und die Kirche. Wegen dieser weiten und offenen Fragen ist das Zusammenwirken unterschiedlicher wissenschaftlicher Methoden angemessen: eine Ausbildung des Denkens in philosophischen Grundfragen, Erkenntnis der Grundlagen in biblischer und historischer Theologie, systematische und praktische Reflexionen. Dadurch gliedert sich das Studium in unterschiedliche Fachgebiete mit ihren Teildisziplinen. Sie vermitteln die fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden, die zu theologischer Arbeit erforderlich sind. Studierende erwerben die Fähigkeit, den Glauben der Kirche im religiösen bzw. theologischen Diskurs in Kirche und Gesellschaft argumentativ zu vertreten. Die Interdisziplinarität unterstützt ein Denken über die Fachgrenzen hinweg und ermöglicht, konkrete und abstrakte Themen aus verschiedenen fachlichen Blickwinkeln zu betrachten.

  • Infos auf einen Blick
    • Abschluss: Bachelor of Arts
    • Zulassungsbeschränkt: nein
    • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    • Bewerbungsfrist: keine
    • Einschreibefrist: Mitte August bis Ende September
    • Standort: Eichstätt

Das Studium der Katholischen Theologie ist an der KU in verschiedenen Studiengängen und vielen Kombinationen möglich:

Theologie im Interdisziplinären Bachelor- und Masterstudium ermöglicht eine flexible Zusammenstellung von Themen und Fächern. Die Theologische Fakultät bietet Theologie als Hauptfach im Interdisziplinären Bachelor an, das sich durch Vertiefungsfächer ergänzen lässt. Wird ein anderes Hauptfach gewählt, kann Theologie auch als Nebenfach studiert werden. Als Zusatzangebot werden diverse Module im Bereich Theologie und Journalistik angeboten. Verschiedene Exkursionsangebote, u.a. nach Rom und ins Heilige Land, runden das Lehrangebot ab.

Flyer

Eichstätt bietet viele Vorzüge für ein intensives Studium. Die Uni im Altmühltal ist geprägt durch eine persönliche Atmosphäre und ein exzellentes Betreuungsverhältnis dank einer hohen Anzahl an Lehrenden. Diese kennen ihre Studierenden und können sie daher individuell fördern. Hervorragende Ergebnisse bei Rankings bestätigen die exzellente Lehre. Statt überfüllter Seminarräume und langer Wege zeichnet sich Eichstätt durch kleine Kurse und kurze Wege aus. Das Eichstätter Theologiestudium hat eine 450-jährige Tradition. Entsprechend stellt die hervorragend ausgestattete Universitätsbibliothek neben der aktuellen Literatur reichhaltiges Quellenmaterial zur Verfügung. Hörsäle, Bibliotheken und Mensa sind nur wenige Minuten voneinander entfernt. Studierende, die eine kirchliche Beauftragung zur Verkündigung des Glaubens anstreben, können sich in das „Mentorat“ an der  Katholischen Hochschulgemeinde einbringen. Ausgezeichnet als familienfreundliche Universität, bietet die KU Eichstätt-Ingolstadt einen eigenen Kindergarten für den Nachwuchs der Studierenden.


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Theologischen Fakultät