Sie befinden sich hier: KU.de  Studieninteressierte  Studienmöglichkeiten  Bachelor

Mathematik studieren an der KU Eichstätt-Ingolstadt


  • Das Studium der Mathematik ist eine faszinierende Herausforderung mit exzellenten Berufsaussichten. Wirtschaft und Industrie suchen dringend nach gut ausgebildeten, motivierten Mathematikern. Insbesondere wird dabei die Fähigkeit des abstrakten Denkens geschätzt, die Mathematikerinnen und Mathematiker auszeichnet. Die Mathematik in Eichstätt ist geprägt durch eine persönliche Atmosphäre, ein exzellentes Betreuungsverhältnis, kleine Übungsgruppen, eine offene Mathematik-Sprechstunde sowie die Möglichkeit der Kommunikation mit Professoren und Mitarbeitern auf kurzem Wege. Wir freuen uns auch über ein ausgeglichenes Verhältnis von Studentinnen undStudenten.

  • Infos auf einen Blick
    • Abschluss: Bachelor of Science
    • Zulassungsbeschränkt: nein
    • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    • Bewerbungsfrist: keine
    • Einschreibefrist: Mitte Aug. bis Ende Sept.
    • Standort: Eichstätt

Wie ist der Bachelor-Studiengang aufgebaut?

Beim Bachelor Mathematik handelt es sich um einen dreijährigen Studiengang, der sowohl zum Berufseinstieg als auch zum Masterstudium an der KU Eichstätt-Ingolstadt oder jeder anderen europäischen Universität qualifiziert. Dabei erhalten die Studierenden die Möglichkeit, sich fundiert in allen mathematischen Grunddisziplinen ausbilden zu lassen. Die ersten drei Semester werden – wie an praktisch jeder deutschen Universität – von Grundvorlesungen in Analysis und linearer Algebra geprägt. Danach ist die Möglichkeit gegeben, sich in verschiedenste Richtungen zu spezialisieren, wie z.B. Numerik, Algebra oder Optimierung. Zu jeder Veranstaltung sind regelmäßig Aufgaben zu lösen, die dann von uns korrigiert zurückgegeben werden. Das macht erstens Spaß und dient zweitens dazu, den Stoff aus der Vorlesung anhand von Beispielen noch besser zu verinnerlichen. Neben der mathematischen Ausbildung haben die Studierenden weiterhin die Möglichkeit, als Ausrichtung ein Nebenfach (wie z.B. Wirtschaftsmathematik oder Geographie) zu wählen. Sie werden damit ideal auf die Herausforderungen in der Praxis vorbereitet.

Wie sieht mein Leben auf dem KU-Campus aus?

Die Mathematik-Veranstaltungen finden ausschließlich am Standort Eichstätt statt. Hier – sei es in gemütlichen Sitzecken oder der lichtdurchfluteten Cafeteria – finden sich die Studierenden zum Bearbeiten ihrer Übungsaufgaben zusammen, denn im Team arbeitet es sich am besten. Sollte sich eine inhaltliche Frage stellen, sind die Wege zu den stets hilfsbereiten Professorinnen und Professoren oder der offenen Mathematik-Sprechstunde sehr kurz. Auf dem Campus tummeln sich Studierende aller Fachrichtungen, was natürlicherweise zu einem lebendigen und interessanten Campusleben führt. Direkt an das Campusgelände grenzen zwei große Sportplätze, auf denen die Studierenden ihre rauchenden Köpfe entlasten und gemeinsam sportlichen Aktivitäten aller Art nachgehen können. Zu erwähnen bleibt, dass es in Eichstätt auch außerhalb der Vorlesungssäle viele Möglichkeiten gibt Studierende aller Fachrichtungen zu treffen. 

Flyer

Was kommt nach meinem Studium?

Der Bachelor-Studiengang Mathematik an der KU eröffnet eine Vielzahl an Perspektiven. In der Praxis arbeiten Mathematiker häufig in Banken, Versicherungen, als Unternehmensberater für international renommierte Häuser oder im Softwarebereich. Dies sind nur einige von vielen möglichen Einsatzfeldern. Den Möglichkeiten sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Desweiteren ermöglicht der Bachelor-Abschluss in Mathematik selbstverständlich ein anschließendes Master-Studium im In- oder Ausland.


Details zum Bachelor Mathematik sowie die Kontaktdaten der Fachstudienberater erhalten Sie auf der Website der Mathematik.