Sie befinden sich hier: KU.de  Studieninteressierte  Studienmöglichkeiten  Bachelor

Musik studieren an der KU Eichstätt-Ingolstadt


  • An der KU wird der in Deutschland bislang einzigartige Bachelorstudiengang Angewandte Musikwissenschaft und Musikpädagogik angeboten. Besondere Kennzeichen dieses Studiengangs sind einerseits die Kombination von Musikwissenschaft und Musikpädagogik und andererseits der angewandte Schwerpunkt des Studiengangs.

    Der angewandte Schwerpunkt bedeutet, dass die erworbenen Kompetenzen bereits während des Studiums beispielsweise in Praxisprojekten erprobt werden – dies kann die eigenständige Erarbeitung einer Notenedition ebenso umfassen wie die Organisation von Konzerten, die Durchführung eines Musikvermittlungsprojektes oder die Erstellung eines Podcasts.

  • Infos auf einen Blick
    • Abschluss: Bachelor of Arts
    • Zulassungsbeschränkt: nein
    • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    • Bewerbungsfrist: keine
    • Einschreibefrist: Mitte Aug. bis Ende Sept.
    • Standort: Eichstätt

Außerdem kommen Studierende bereits im ersten Studienjahr in Kontakt mit Berufspraktikern, absolvieren ein Kurzpraktikum sowie im 5. Studiensemester ein Praxissemester. Die Kombination von Musikwissenschaft und Musikpädagogik ist nicht nur vor dem Hintergrund der in vielen Konzert- und Opernhäusern neu geschaffenen konzertpädagogischen und musikvermittelnden Programme wichtig. Einerseits lernen angehende Wissenschaftler, ihre Erkenntnisse zielgruppenspezifisch zu vermitteln, andererseits wird durch die Beschäftigung mit musikwissenschaftlicher und -pädagogischer Grundlagenforschung der Blick für die Gemeinsamkeiten beider Fächer geschärft.

Das Studium „Angewandte Musikwissenschaft und Musikpädagogik“ umfasst:

  • die Beschäftigung mit allen Teildisziplinen der Musikwissenschaft (historische Musikwissenschaft, systematische Musikwissenschaft, Musikethnologie) sowie mit Musiktheorie
  • die Einführung in musikpädagogische Methodik und Theorie
  • die durchgehende Beschäftigung mit praktischem Musizieren
  • die schrittweise Heranführung an die berufliche Praxis durch Überblicksveranstaltungen, Kurzpraktika, Praxisprojekte und  ein Praxissemester
  • die Beschäftigung mit ergänzenden Studieninhalten aus  Nachbardisziplinen.

Der Studiengang wendet sich an Bewerber und Bewerberinnen mit Interesse an einer musikbezogenen Tätigkeit, die eine ausgewogene Verbindung von wissenschaftlich-theoretischer, musikpraktischer und berufsbezogener Ausbildung anstreben. Insbesondere werden diejenigen angesprochen, die sich bereits in Schule und Freizeit intensiv mit Musik befasst haben, die ein oder mehrere Instrumente auf gutem Niveau spielen und denen die musikpraktische Betätigung wichtig ist.

Diesen Bewerbern bietet der Studiengang auf der Basis einer fundierten wissenschaftlichen Ausbildung die Möglichkeit, ihre Musikpraxis weiter zu pflegen und eine musikbezogene Berufsperspektive zu entwickeln.

Mögliche Berufsperspektiven umfassen u.a. die Tätigkeit bei Rundfunk und Fernsehen, bei Printmedien, in Konzert- und Opernhäusern, in Buch- und Notenverlagen, in der Tonträgerindustrie, in der öffentlichen Kulturarbeit, an Volkshochschulen und an Universitäten.

Flyer

Warum Musik an der KU studieren? Wir bieten: 

... eine fundierte wissenschaftliche und pädagogische Ausbildung
... Musikern aller Stilrichtungen vielfältige Möglichkeiten, Musik   zu machen und zu erfahren
... Forschungsnahe Lehre z.B. im Rahmen von Lehrforschungsprojekten
... ein eigenes Computer-Musiklabor mit Macintosh-basierten Arbeitsplätzen mit Masterkeyboards, musikbezogener Software und umfangreicher Recording- und Videoausstattung.


Weitere Informationen sowie Studienpläne finden Sie auf der Homepage des Bachelorstudiengangs Angewandte Musikwissenschaft und Musikpädagogik