Sie befinden sich hier: KU.de  Studieninteressierte  Studienmöglichkeiten  FH-Studium

Bachelorstudiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit


  • Dieser Studiengang reagiert auf den wachsenden Bedarf sowie die aktuelle Diskussion zur Akademisierung der Ausbildung und Qualifikation im Elementarbereich. Ziel des Studiums ist es, die Absolventinnen und Absolventen zu selbstständigem Handeln in der professionellen Bildungs- und Erziehungsarbeit auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden sowie der christlichen Wertorientierung und ethischen Reflexionen zu befähigen.  Die Studierenden werden mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Pädagogik in Kindheit und Jugend vertraut gemacht. Die Absolventinnen und Absolventen sollen individuelle, familiäre und soziale Entwicklungsprozesse, gesellschaftliche und politische Bedingungen, religiöse, konfessionelle und interkonfessionelle Grundlagen, sowie die organisatorische und ökonomische Gestaltung von Bildung und Erziehung in Kindheit und Jugend wissenschaftlich reflektieren, analysieren und weiterentwickeln können.

  • Wichtige Infos
    • Abschluss: Bachelor of Arts (FH)
    • Zulassungsbeschränkt: ja
    • Voraussetzung: mind. Fachhochschulreife, Vorpraktikum
      6 Wochen
    • Bewerbungsfrist: 15. Juli
    • Einschreibefrist: entspr. Zulassungsschreiben
    • Standort: Eichstätt

Der Bachelorstudiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit umfasst 7 Semester und 210 Leistungspunkte (ECTS), wobei im Studienverlauf während des  4. und 5. Semesters  zwei Praxissemester mit Begleitung durch die Hochschule absolviert werden. Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher können den Studiengang bereits nach 5 Fachsemestern abschließen.

Die Studierenden werden von Beginn an intensiv begleitet. Zu Beginn des Studiums findet eine mehrtägige Orientierungs- und Einführungsveranstaltung statt, die den Studierenden sowohl einen Überblick über das Studium, die Hochschule sowie den Studienort Eichstätt gibt. Das Studium ist als kooperatives Angebot entwickelt worden. Hierbei wird das grundständige pädagogische Studienangebot der Fakultät für Soziale Arbeit in Kooperation mit der Fakultät für Religionspädagogik und mit Lehrenden aus anderen Fakultäten der KU mit dem Schwerpunkt Bildung und Erziehung in Kindheit und Jugend realisiert. 

Flyer

Mögliche Tätigkeitsfelder sind neben Leitungstätigkeiten in Krippe, Kindergarten und Hort, sowie der pädagogischen Arbeit in Kindertagesstätten, Heimen, Internaten und Schulen auch die Jugendarbeit und außerschulische Jugendbildung, Heilpädagogische Arbeitsbereiche, die Fachberatung, Hilfen zur Erziehung, Tätigkeiten in Jugendämtern sowie die Lehre und Forschung an Hochschulen.