Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Lehrpersonal  Lehrbeauftragte

Dr. phil. Gerhard Rott, Dipl-Päd. (Univ.), Dipl.-Sozialpäd. (FH),
für interkulturelle/internationale Sozialarbeit

Tel.: (08421) 50-678
E-Mail: Gerhard.Rott(at)ku.de

Berufstätigkeit

Seit 2008 stellvertretender Schwerpunktvertreter SSP Internationale/Interkulturelle Soziale Arbeit
Seit 2008 Lehrbeauftragter für den Bereich "Internationale/Interkulturelle Soziale Arbeit" an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Fakultät für Soziale Arbeit
Von 2000 bis 2008 Lehrbeauftragter für den Bereich "Jugendarbeit" an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Fakultät für Soziale Arbeit
Seit 10/2001: Referent im Referat Weltkirche der Diözese Eichstätt

Studium

  • Promotionsstudium, Universität Hildesheim, Prof. Dr. L. Wagner und Prof. Dr. W. Schröer, Fachbereich 1: Erziehungs- und Sozialwissenschaften
  • Studium Diplom-Pädagogik, Schwerpunkt: Erwachsenenbildung und außerschulische Jugendbildung, Philosophische Fakultät, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Studium Sozialen Arbeit, Schwerpunkt: Jugendarbeit, Fachbereich Sozialwesen, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Studium Lehramt Hauptschule, Sozialkunde, Kath. Religionslehre, Mathematik, Biologie, Nürnberg
  • Studium Sinologie, Erlangen

Vorträge und internationale Tagungen

  • 2018 Manipal Academy of Higher Education (MAHE), India: Political education in the context of International Social Work. International Conference on Intercultural Social Work: Rethinking Social Work Practice, Research and Education in the light of Cultural Complexities in a Globalized World.
  • 2018 Loyola College, Chennai, India: Political education in the context of International Social Work. International Conference: Social Work Profession: Intercultural Perspectives
  • 2017 Kolping University of Applied Sciences, Kaunas, Litauen. Vortrag: Entwicklungszusammenarbeit als Faktor der Fluchtvermeidung
  • 2017 Universidad de Antioquia, Medellin, Kolumbien. Vortrag: Die Welt ist voller guter Ideen - lass sie wachsen, Herausforderungen und Perspektiven für das Management Internationaler Sozialer Arbeit
  • 2016 Rajagiri College of Social Sciences, Kochi, Indien. Vortrag: Migration in Germany
  • 2015 Hochschule für angewandte Wissenschaften, Würzburg: Jahrestagung der DGSA. Vortrag: Wirkungsmessung in der Entwicklungszusammenarbeit
  • 2015 Santiago de Cuba. XII. Internationale Tagung des Dialogprogramms mit Kuba. Vortrag: Soziale Arbeit, Interkulturalität und Versöhnung: eine deutsche Sichtweise
  • 2011 Ukrainische Katholische Universität, Liviv (Lemberg). Vortrag : Zur kulturellen Kontextualität Sozialer Arbeit
  • 2009 Katholische Universität Lublin/Polen. Vortrag: Empowerment von Frauen in Indien
  • 2002 Pune, Indien: Dialogforum II Zur Realisierung der vorrangigen Option für die Armen in Indien. Vortrag zur vorrangigen Option für die Armen

Ausgewählte Publikationen

  • Rott, G. (2019): Lernprozesse im interkulturellen Management dialogischer Entwicklungsarbeit. Weinheim: Beltz Verlag
  • Rott, G. (2017): Barmherzigkeit und kirchliche Arbeit in existentiellen Randbereichen / Misericordia y trabajo social de le iglesia en las periferias existentiales, in: Büchel, Helene; Pfaller-Rott, Monika (Hrsg.): Barmherzigkeit und kirchliche Arbeit in existentiellen Randbereichen. Aachen: Wissenschaftsverlag Mainz
  • Rott, G.; Pfaller-Rott, M. (2016): Soziale Arbeit und soziale Entwicklung: in: Lutz, R.: Soziale Arbeit des Südens Band VI. Oldenburg: Paulo Freire Verlag
  • Rott, G. (2016): Trabajo social, interculturalidad y reconciliación, una visión alemana. Aachen: Verlag Mainz
  • Pfaller-Rott, M.; Rott, G. (2012): Soziale Arbeit in unterschiedlichen Kontexten. in: Rott, G.; Pfaller-Rott, M. (Hrsg.): Internationale/Interkulturelle Soziale Arbeit. Beiträge zum Verständnis Sozialer Arbeit in unterschiedlichen Kontexten. Band 11. Schriften zur vergleichenden Sozialarbeitswissenschaft und zur interkulturellen/internationalen Sozialen Arbeit. Aachen: Verlagsgruppe Mainz, S. 9-24
  • Rott, G.; Pfaller-Rott, M. (Hrsg.) (2012): Internationale/Interkulturelle Soziale Arbeit. Beiträge zum Verständnis Sozialer Arbeit in unterschiedlichen Kontexten. Band 11. Schriften zur vergleichenden
    Sozialarbeitswissenschaft und zur interkulturellen/internationalen Sozialen Arbeit. Aachen:  Verlagsgruppe Mainz
  • Pfaller-Rott, M; Rott, G., 2011: Millenniumsziele - Weltsicht im Klassenzimmer - Wir können die Zukunft gestalten, in: Entwicklungspolitik - eine Zwischenbilanz, 3/2011, S. 96-115
  • Heberling, M.; Rott, G., 2010: Eichstätter Spuren in der Welt - Festschrift zur Verabschiedung von Domkapitular Prof. Dr. Bernhard Mayer. Schriften zur vergleichenden Sozialarbeitswissenschaft und zur interkulturellen/internationalen Sozialarbeit, Band 9, Institut für vergleichende Sozialarbeitswissenschaft und interkulturelle/internationale Sozialarbeit (ISIS) e.V., Eichstätt. Mainz - Aachen: Verlag-Mainz
  • Rott, G., 2010: Cadolt (8. Jh.) Der stille fränkische Macher. In: Bagorski, B; Brandl, L.; Dennemarck, B. (Hrsg): Im Glanz des Heiligen. Heilige, Selige und verehrungswürdige Personen aus dem Bistum Eichstätt. Eichstätt: Willibaldverlag
  • Rott, G., 2010: Praxisbericht Eichstätt - Poona in: Weltkirche lernen und leben - Diözesane Partnerschaften, Tagungsdokumentation, Konferenz der Diözesanverantwortlichen für die Weltkirche
  • Rott, G., 2010: Projektarbeit und Kooperation mit Hilfswerken - Dokumentation des Workshops (zusammen mit Markus Leimbach) in: Weltkirche lernen und leben - Diözesane Partnerschaften, Tagungsdokumentation, Konferenz der Diözesanverantwortlichen für die Weltkirche
  • Rott, G., 2010: Namenlose Mutter als ökonomische Nabelschnur, in: Exposure- und Dialogprogramme e.V. (Hrsg.): Einblicke. Migration und Entwicklung - Herausforderungen für Pastoral und soziale Arbeit der Kirchen, 6/2010. S. 3
  • Rott, G, 2009: Zwischen den Mühlen der Politik: Die Lage der Flüchtlinge in Georgien, in: Renovabis, Dokumentation der Renovabis-Partnerschaftstagung 2008 S. 28- 29, Freising, 2009 www.renovabis.de/sites/default/files/doku_partnerschaftstreffen_2008.pdf (Zugriff am 16.09.2011)
  • Rott, G., 2005: Geschäftsführer des Kolping-Bildungswerkes Diözesanverband Eichstätt e.V. (KBW) vom 1. Januar 1994 bis 30 September 2001, in: 35 Jahre Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Eichstätt e.V. Geschäftsbericht, S. 8-10
  • Referat Weltkirche, 2005: Von der Patenschaft zur Partnerschaft. Festschrift zum Jubiläum 50 Jahre Partnerschaft der Diözesen Eichstätt und Poona. Eichstätt: Brönner & Daentler
  • Breakell, P.; Rott, G. (Hrsg.), 2002: Danke Klaus! Festschrift für Klaus Wolf. Der Dienstälteste kirchliche Jugendpfleger des Bistums Eichstätt geht in Ruhestand. Eichstätt: Brönner & Daentler
  • Heberling, Michael & Rott, Gerhard & Sing, Horst (Hrsg.), 2001: Inkulturation als Herausforderung und Chance. Grundfragen Pastorale Herausforderungen Erfahrungen aus Partnerschaften. Schriften zur vergleichenden Sozialarbeitswissenschaft und zur interkulturellen/internationalen Sozialarbeit. Aachen: riese springer
  • Rott, Gerhard, 2001: Inkulturation als Herausforderung und Chance. In: Heberling, Michael & Rott, Gerhard & Sing, Horst (Hrsg.), 2001: Inkulturation als Herausforderung und Chance. Grundfragen Pastorale Herausforderungen Erfahrungen aus Partnerschaften. Schriften zur vergleichenden Sozialarbeitswissenschaft und zur interkulturellen/internationalen Sozialarbeit. Aachen: riese springer
  • Rott, G., 2001: Erstens kommt es anders … - Von zwei Welten der Zeitempfindung, in: neue Gespräche. Für Familien und Gruppen. 31, 4/2001, S. 8-9
  • Schmidpeter, J; Mayer, B., Rott, G, 2000: Eichstätt y Iglesia Mundial, in: La Iglesia como lugar de reconciliación: Un encuentro cubano-aleman. La Habana: Departamento de Medios de Comunicacaión Cocial Arzobispado de La Habana
  • Rott, G., 1999: Chancen und Risiken der Medien in der Situation der Arbeitslosigkeit, in: Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (Hrsg.): Schlüsselqualifikation Medienkompetenz. Eine Herausforderung für Erwachsenenbildung in katholischer Trägerschaft. Medienpädagogisches Konzept. Würzburg: Echter, S. 103-108
  • Rott, G., 1997, 40 Jahre kirchliche Solidaritätsarbeit mit der Dritten Welt - 15 Jahre Studienschwerpunkt `Sozialarbeit in Entwicklungsdiensten/Ausländerarbeit´ an der Fakultät für Sozialwesen an der Katholischen Universität Eichstätt. Schriften zur vergleichenden Sozialarbeitswissenschaft und zur interkulturellen/internationalen Sozialarbeit. Aachen: Augustinus, S. 71-74
  • Megerle, Martina, Rott, G, 1989: Widerstand der Katholischen Jugend im Raum Nürnberg. In: Vom Ducken und Aufrecht gehen. Ein Lesebuch über Christen im Dritten Reich. Regensburg: Friedrich Pustet, S. 59-70.

Ausgewählte ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Seit 2015 Vorsitzender des Förderkreises der Fakultät für Soziale Arbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Seit 2001 Vorsitzender der Kolpingsfamilie Eichstätt
  • 2000 bis 2015 Geschäftsführer des Förderkreises der Fakultät für Soziale Arbeit
  • Seit 1992 Mitglied, seit 1996 Vorsitzender des Sachausschusses Mission-Entwicklung-Frieden des Diözesanrats der Katholiken im Bistum Eichstätt

Mitgliedschaften

  • Co-Moderator der AG "Gemeinsames Jahresthemenfeld" von MARMICK-Werke und der KDW
  • Mitglied in der AG Bildung der MARMICK Hilfswerke
  • Mitglied im Sachausschuss Mission-Gerechtigkeit-Frieden des Landeskomitees der Katholiken in Bayern
  • Mitglied in der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Eichstätt
  • Mitglied des Vergabeausschusses des Kath. Fonds

Ausgewählte fachbezogene Auslandserfahrungen

  • Indien (1997, 2001, 2002, 2004, 2005, 2008, 2009, 2010, 2013, 2016 (2x), 2018 (2x))
  • Kuba (2006, 2011, 2015)
  • Uruguay (1991, 1994)
  • Peru (1999, 2017)
  • Mexiko (2008)
  • Spanien (2010)
  • Polen (2009)
  • Ukraine (2010, 2011)
  • Tschechien (2003, 2011, 2012, 2014, 2017)
  • Tansania (2010, 2015)
  • Burundi (2007 (2x), 2012 (2x), 2014)
  • Südafrika (2005, 2010)
  • Namibia (2010)
  • Brasilien (2015)
  • Kolumbien (2017)
  • Litauen (2017)
  • Albanien (2018)