Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Lehrpersonal  Im Ruhestand

Prof. Dr. Horst Sing

Wissenschaftlicher Werdegang

Geb. 1937 in Blaubeuren,
Abitur: 1956,
Studium der Politikwissenschaft, Romanistik und Geschichte in Freiburg i.Br., München, Paris (Sorbonne),
Staatsexamen 1961,
Forschungsaufenthalt am Institut d' Etudes Politiques (Paris) 1962/63,
Promotion 1964,
1964 - 1975 Schuldienst (Aufbaugymnasium),
ab 1975 Katholische Fakultät Sozialwesen an der Katholischen Universität Eichstätt:,
Professur für Politikwissenschaft und Verantwortlicher für den Studienschwerpunkt "Interkulturelle/Internationale Sozialarbeit",
Teilnahme an Exposure~Programmen und Forschungsaufenthalte in Indien, Brasilien, Ruanda, Uganda, Zaire.


Funktionen

  • Verantwortlicher der Fakultät für den Studienschwerpunkt "Interkulturelle/internationale Sozialarbeit"
  • 1. Vorsitzender des "Instituts für vergleichende Sozialarbeitswissenschaft und interkulturelle/internationale Sozialarbeit" (ISIS) e.V..

    Das Institut dient der Lehre und Forschung insbesondere im Bereich der vergleichenden Sozialarbeitswissenschaft, der interkulturellen/internationalen Sozialarbeit und der Begleitung bzw. Durchführung von Projekten, insbesondere auch im Bereich der internationalen, kirchlichen Solidaritätsarbeit.
  • Course Director am Inter-University Centre Dubrovnik (IUC)
  • Mitglied des Fachbereichsrats

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte/ Projekte

  • Interkulturelle/internationale Sozialarbeit im Zusammenhang von unmittelbarer, mittelbarer und struktureller Armutsbekämpfung unter besonderer Berücksichtigung von Empowerment-Ansätzen. Vergleichende Sozialarbeitswissenschaft.
  • Internationales Projekt "Armenorientierte Empowermentansätze und -strategien im gesellschaftlichen Kontext" (Verantwortlicher: H. Sing)

Publikationen (Auswahl)

  • Armut als Herausforderung an transnationale und internationale Kooperation, in: Raíºl Fornet-Betancourt (Hrsg.), Armut, Ethik, Befreiung, Aachen 1996, S. 227-250
  • Eröffnet der Dialog zwischen Karl-Otto Apel und Enrique Dussel einen plausiblen Zugang zur Überwindung absoluter Armut in der Dritten Welt? in: Raíºl Fornet-Betancourt (Hrsg.), Diskurs und Leidenschaft. Festschrift für Karl-Otto Apel zum 75. Geburtstag, Aachen 1996 S. 285-304
  • Zur Resonanz der Problematik der Globalisierung von Armut im Sozialwesen, in: Raíºl Fornet-Betancourt (Hrsg.), Armut im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und dem Recht auf eigene Kultur, Aachen 1998, S. 277-294
  • 40 Jahre kirchliche Solidaritätsarbeit - 15 Jahre Studienschwerpunkt "Sozialarbeit in Entwicklungsdiensten/Ausländerarbeit" an der Fakultät für Sozialwesen an der Katholischen Universität Eichstätt, Aachen 1997, als Herausgeber und mit einigen Einzelbeiträgen
  • Emerging Alternatives to Globalization and Transformative Action. In: Amaladoss, Michael (Hrsg.), Globalisation and victims as seen by the victims, Delhi 1999, S. 194-205
  • Die Bekämpfung der Armut in der sog. "Dritten Welt" - eine Kollektive Sisyphusarbeit?, in: Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern (Hrsg.): Armut - die Herausforderung. Welche Strategien entwickeln Wissenschaft und Politik?, Schwerin 1999, S. 34-49
  • Erath, P., Klug, W., Sing, H. (00): Social Policy, Social Security an Social Work in Germany. In: Adams, A., Erath, P., Shardlow S. (Eds.): Fundamentals of Social Work in Selected European Countries. Dorsek, Russel.
  • Doctrina social y compromiso social de la Iglesia Católica en la sociedad global a comienzos del siglo XXI-Interrogantes, puntos de partida, perspectivas; in La Iglisia como lugar de reconciliación. Un encuentro cubano-alemí¡n (Hrsg. Ivette Fuentes) S. 24-33, Havanna 2000.
  • Sing, H. (2001) Erath, P., Hämälainen, J.: Comparing Social Work from a European Perspective: Towards a Comparative Social Work Science. In: Adams, A., Erath, P., Shardlow, S. (Eds.) Key Themes in European Social Work. Theory, Practice, Perspectives. Russel House Publishing, p. 1-5.
  • Heberling, M., Rott, G., Sing H. (Hrsg.) (2001): Dokumentation des 1. Dialogforums der Partnerdiözesen Poona und Eichstätt (darin mehrer Beiträge, Aachen 2001.
  • Die "vorrangige Option für die Armen in der Dritten Welt" der Katholischen Kirche in der Bundesrepublik Deutschland: Prinzipien, Strategien und Anschlussfähigkeit, in: Beck, Ch., Fornet-Betancourt, R., Bucher, A., Renker, J., Sing, H. (Hrsg.) (2001): Option für die Armen der lateinamerikanischen Kirche in Amerika, Band 2, Interventionsbereiche, Strategien und Anschlussfähigkeit, Mainz, S. 33 - 83.
  • Les Conséquences de la mondialisation pour le travial social, in: Analele Stiintifice ale Universitatii "A1.I.Cuza" din Iasi (Serie noua) Sociologie-Politologie, Tomul IV-V, 2000-2001, Editura Universitatii "A1.I.Cuza" din Iasi, S. 51-61.