Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Insolvenzrecht  Forschungsgebiete  Risiko- und Krisenmanagement

Professor Dr. Christian Heinrich

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Insolvenzrecht


 

Risiko- und Krisenmanagement

 

Zu den Forschungsbereichen Risiko- und Krisenmanagement sowie Restruturierung, Sanierung und Insolvenz in Unternehmen gibt Professor Dr. Christian Heinrich zwei Schriftenreihen heraus.

Bei der NOMOS Verlagsgesellschaft, Baden Baden, sind folgende Werke erschienen:

  • Hochkonjunktur für die Sanierungspraxis (ISBN 978-3-8487-1209-0)
  • Unternehmen im Auf und Ab der Konjunktur (ISBN 978-3-8487-0276-3)
  • Nach der Krise gleich vor der Krise?! (ISBN 978-3-8329-7295-0)
  • Mit Schwung aus der Krise?! Hochkonjunktur für die Arbeits- und Insolvenzrechtspraxis (ISBN 978-3-8329-6452-8)
  • Wirtschaft im Umbruch: Neue Aufgaben für die Arbeits- und Insolvenzrechtspraxis (ISBN 978-3-8329-5466-6)
  • Krisen im Aufschwung (ISBN 978-3-8329-4211-3)
  • Wirkungsvolle Gestaltung von Arbeitsbedingungen als Weichenstellung für Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz (ISBN 978-3-8329-3272-5)
  • Restrukturierung und Personalabbau als Weg aus der Globalisierungsfalle? (ISBN 978-3-8329-2622-9)
  • Rationalisierung und Sanierung als Wege in die Zukunft (ISBN 978-3-8329-1903-1)

Im Verlag Dr. Kovac, Hamburg, wurden u.a. diese Schriften veröffentlicht:

  • Schwebende Verträge in der Insolvenz (ISBN: 978-3-8300-4251-8)
  • Unternehmensabwicklung außerhalb des gesetzlichen Insolvenz- und Liquidationsverfahrens der GmbH (ISBN: 978-3-8300-4205-1)
  • Börsenzulassung und Insolvenz der Aktiengesellschaft (ISBN 978-3-8300-4168-9)
  • Die Rechtsnatur der Gläubigeranfechtung innerhalb und außerhalb des Insolvenzverfahrens (ISBN 978-3-8300-3979-2)
  • Insolvenzverschleppungshaftung im deutschen und englischen Recht (ISBN 978-3-8300-4117-7)
  • Selbstständige in der Insolvenz - der Insolvenzbeschlag von Arbeitsmitteln (ISBN 978-3-8300-4105-4)
  • Der Grundsatz der par conditio creditorum im Spannungsverhältnis zu der strafprozessualen Vermögensabschöpfung (ISBN 978-3-8300-4012-5)
  • Insolvenzanfechtung in Europa (ISBN 978-3-83003998-3)
  • Haftungsrisiko des Insolvenzverwalters (ISBN 978-3-8300-4213-6)
  • Das Insolvenzarbeitsrecht - ein Weg aus der Krise? (ISBN 978-3-8300-1454-6)