Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Studienangebot  BWL - FACT (M.Sc.)  Aufbau & Inhalt

  • Aufbau & Inhalt - BWL FACT (M.Sc.)

    Inhalt

    Vorlesung an der WFI

    Der Studienschwerpunkt FACT umfasst die Fachgebiete Finance, Accounting, Controlling und Taxation in Verbindung mit Wirtschaftsrecht. Die Studierenden können sich hierbei relativ breit mit den verschiedenen Fachgebieten beschäftigen oder sich gezielt auf ein oder zwei Fachgebiete fokussieren.

    FACT eröffnet ausgezeichnete Berufsaussichten, da seine Themen in jedem Unternehmen eine zentrale Rolle einnehmen. Der Studienschwerpunkt qualifziert Studierende somit hervorragend für alle Branchen, insbesondere für die Arbeit in international tätigen Banken und anderen Finanzdienstleistern, Unternehmensberatungen sowie Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Darüber hinaus erlangen Studierende auch eine optimale Voraussetzung, um sich, sofern gewollt, anschließend wissenschaftlich im Rahmen eines Promotionsstudiums noch weiter zu qualifizieren.

    FACT verbindet hohen wissenschaftlichen Anspruch mit konsequenter Praxisorientierung. Neben den umfangreichen Angeboten an Lehrveranstaltungen in den einzelnen Fachgebieten (aufgeteilt in Pflicht- und Wahlpflichtmodule) umfasst der Wahlbereich vielfältige ergänzende Angebote, wie zum Beispiel Lehrveranstaltungen aus den Bereichen der Statistik und Volkswirtschaftslehre. Ein integraler Bestandteil aller Master-Schwerpunkte ist ein Pflichtmodul zur Ethik.  Das Lehrveranstaltungsangebot ist so konzipiert, dass sich die Inhalte vor dem Hintergrund der Zielsetzung des Masterstudiengangs optimal ergänzen. Dadurch wird den Studierenden ein hochwertiges, effektives und vernetztes Studium ermöglicht.

    Zielgruppe des Schwerpunkts FACT sind Absolventen eines Bachelor-Studiums der Fachrichtungen BWL, VWL, Wi-Ma., Wi-Inf., Wi-Ing. oder vergleichbarer Studiengänge, die ihre betriebswirtschaftlichen Fach- und Methodenkenntnisse vertiefen und ergänzen möchten.

    Aufbau

    Das Masterstudium umfasst vier Semester und setzt den Erwerb des Bachelorgrades voraus. Studierenden wird nach erfolgreichem Abschluss der Master of Science (M.Sc.) in Betriebswirtschaftslehre verliehen.

    Im Masterstudiengang FACT sind 120 ECTS-Punkte zu erwerben. Davon sind 90 ECTS-Punkte durch die Belegung von Pflicht-/Wahlpflichtmodulen zu je 5 oder 10 ECTS-Punkten zu erreichen. 30 ECTS-Punkte werden für die Masterarbeit vergeben.

    Im Studienschwerpunkt FACT existieren mehrere Fachgebiete. 6 obligatorische Pflichtmodule vermitteln die fachgebietsübergreifenden Grundlagen. Hierzu zählt ein Pflichtmodul zur Ethik. Zusätzlich sind aus den Fachgebieten des Schwerpunkts FACT weitere Wahlpflichtmodule im Umfang von 35 ECTS-Punkten zu absolvieren. Die Zusammensetzung steht dem Studierenden frei. Darüber hinaus können Wahlmodule im Umfang von 25 ECTS-Punkten aus allen WFI-Masterschwerpunkten (MARKT, Business Analytics & Operations Research, FACT, Entrepreneurship & Social Innovation) frei gewählt werden.

    Studienaufbau Masterstudiengang FACT an der WFI

    Wichtiger Hinweis für Master Studierende, die zum Wintersemester 2019/2020 ihr Studium an der WFI beginnen:

    Für eine Auslandsbewerbung für das akademische Jahr 2019/2020 auf eines der folgenden Programme brauchen Sie einen Sprachnachweis. Dieser Nachweis muss bis zum Bewerbungsschluss vorhanden sein.

    Universitätsweite Austauschprogramme (Bewerbungsschluss TBA)

    • TOEFL iBT® 100 PUNKTE
    • IELTS 7.0

    Fakultätseigene Programme (Bewerbungsschluss TBA)

    • SPRACHNACHWEIS ENGLISCH: B2

    Erasmus+ (Bewerbungsschluss TBA)

    Sprachnachweis für die Unterrichtsprache:

    • ENGLISCH: B2
    • ROMANISCHE SPRACHE: B1 BIS B2