Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Studienangebot  BWL - FACT (M.Sc.)  Was erwartet Sie?

  • Was erwartet Sie?

    Das Master-Studium an der WFI mit Schwerpunkt FACT bietet Ihnen herausragende Möglichkeiten für ein exzellentes Studium. Das Studium geht über 4 Semester und 120 ECTS. Studierende erwerben nach erfolgreichem Abschluss den Titel „Master of Science“.

    Weiterführende Informationen zu Struktur und den Kursen des Masterschwerpunkts finden Sie hier:

    Master in BWL - FACT Finance Accounting Controlling Taxation

    Zielsetzung

    Der Studienschwerpunkt FACT beinhaltet ein intensives betriebswirtschaftliches Studium im Bereich Finance, Accounting, Controlling, Taxation und Wirtschaftsrecht. Ziel ist die Vermittlung wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden, die in der Finanzpraxis benötigt werden, dort aber nicht oder nur schwer zu erlenen sind. Insofern soll das Studium einen möglichst großen und lang anhaltenden Wissensvorsprung gegenüber späteren Mitbewerbern in der Finanzpraxis verschaffen. Durch Seminare und Wahlfächer haben Studierende die Möglichkeit, sich zu spezialisieren und das Studium an den eigenen Interessen und Zukunftsplänen auszurichten.

    Zusätzlich haben Studierende die Möglichkeit, bis zu zwei Semester im Ausland zu verbringen und Erfahrungen im internationalen Umfeld zu gewinnen, die im grenzüberschreitenden Finanzsektor von großer Bedeutung sind. Mit mehr als 90 Partneruniversitäten weltweit bietet die WFI ihren Studierenden beste Voraussetzungen. Über die ISEP-Mitgliedschaft der KU ist die WFI außerdem in ein Austauschnetzwerk von mehr als 300 Hochschulen in über 50 Ländern eingebunden. Dadurch ergeben sich für Studierende viele weitere Optionen für ein Auslandssemester.

    Kursinhalte

    Gerade in der Finanzpraxis sind Wissenschaft und Praxis eng verknüpft. Studierende sind im Anschluss an ihr Studium in der Lage, vorherrschende kapitalmarktorientierte Modelle und quantitative Methoden anzuwenden. Die Lehrveranstaltungen decken einen breites Spektrum in den Bereichen Finance, Accounting, Controlling, Taxation und Wirtschaftsrecht ab.

    Schwerpunkte können von Studierenden ganz individuell gesetzt werden und beschäftigen sich beispielsweise mir der empirischen Kapitalmarktforschung sowie Risikomessung und -management, Unternehmensbesteuerung, Accounting und Controlling oder Insolvenzrecht. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass die Veranstaltungen aufgrund des hervorragenden Betreuungsverhältnisses in hohem Maße interaktiv gestaltet sind.