Sie befinden sich hier: KU.de  Einrichtungen  Zentrum Flucht und Migration  Bildung & Coaching  Projekte

Projekte

 

Studierende an die Schulen

 
  • Studierende unterstützen Lehrkräfte im differenzierten Deutschunterricht an einer Partnerschule. Die Reflexion und wissenschaftliche Begleitung erfolgt im universitären Seminar.
    Foto: colourbox.com

  • Bei der Lehrveranstaltung handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mehrerer Schulen aus der Region Eichstätt-Ingolstadt mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, in dessen Rahmen auch ein gemeinsames Praxis- und Begleitseminar des Lehrstuhls Didaktik der deutschen Sprache und Literatur und der Professur DaF/DiDaZ stattfindet.

    Ziel ist es, auf die steigende Zahl an SchülerInnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, und die daraus resultierende Heterogenität der Klassen zu reagieren. Besondere Herausforderung ist auch hier das Lehren und Lernen der deutschen Sprache als Schlüssel zu Bildung und Integration. Die Studierenden werden auf den Schuleinsatz vorbereitet und während der Projektphase durch regelmäßige Seminar- bzw. Reflexionssitzungen begleitet. Den Studierenden bietet sich hier im Rahmen ihres Curriculums die Möglichkeit einer ganz unmittelbaren und ihrer beruflichen Realität entsprechenden Praxiserfahrung, in der sie ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen und weiter ausbauen können.

 

Bayerisch-Syrisches Kochbuch

 
  • vl. Eva-Maria Muche, Dorey Mamou, Charlotte Meer, Janette Nissan, Sabri Mamou, Jihada Hussein, Klaus-Dieter Altmeppen, Julia Devlin

  • In Ergänzung zum Projekt "HeimatTafel" erarbeiteten Ehrenamtliche aus Weilheim 2017/18 ein Bayerisch-Syrisches Kochbuch. Das ZFM förderte das Projekt durch Übersetzungstätigkeiten eines Mitarbeiters, mit Unterstützung bei Satz und Druck sowie durch die Finanzierung des gedruckten Kochbuchs. Am 10. Juli wurden einige Exemplare an die Mitwirkenden der Weilheimer Tafel überreicht.

    Das Projekt "HeimatTafel" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V., ermöglichte der Weilheimer Tafel ein kleines Feld anzumieten. Dies wurde syrischen Flüchtlingen zum landwirtschaftlichen Anbau überlassen. Alle Rezepte in diesem Kochbüchlein bestehen zum großen Teil aus Zutaten, die auf dem Tafelacker angebaut und geerntet wurden.

 

Student Research Weeks 2019

 
  • In Kooperation mit dem internationalen Studienaustausch-programm ISEP bietet die KU ein vierwöchiges Intensivprogramm zum Thema "Questioning the Familiar in Flight and Migration" an.

    Das Programm gibt den Studierenden eine kritische und empirische Einführung in wichtige Fragestellung im Bereich Flucht und Migration aus sozialwissenschaftkucger Perspektive in englischer Sprache.

    mehr...

 

Migration Studies Summer Academy

 
  • Quelle: KU

  • The Catholic University of Eichstätt-Ingolstadt, in cooperation with the Catholic University of America, Washington. D. C., offers a one-week Migration Studies Summer Academy from July 29 to August 3, 2019 in Eichstätt, Germany.

    The subject "Origin - Transit - Destination - Future" will be discussed in this Summer Academy. Furthermore, students from both catholic universities have the opportunity to deal with theories and methods, chances and challenges related to flight and migration.

    The focus is placed on many areas such as politics, law, language, media, religion and church analyzed from various disciplinary angles (e.g. psychology, history, social work, philosophy, political science, law, sociology and theology).

    This program aims at master's degree students in different fields.

    You will find the detailed program here.