Sie befinden sich hier: KU.de  Forschung  

Forschung an der KU
Messarbeiten im Auwald (© KU, Fotograf: Peter Fischer)

Forschung an der KU findet an allen Fakultäten, Lehrstühlen und in weiteren Einrichtungen statt. Die Zentralen Institute und Forschungsstellen wie auch die aktuellen begutachteten Forschungsprojekte zeigen die Bandbreite der Expertisen und Forschungsinteressen an der KU und weisen zugleich besondere Schwerpunkte der Forschung aus.

Das Zentrum für Forschungsförderung
Das Team des ZFF von links nach rechts: Simone Rieger, Dr. Wolfgang Thiel, Elke Riedl, Daniel Romić

Das Zentrum für Forschungsförderung (ZFF) ist eine im April 2016 neu geschaffene zentrale Einrichtung der KU Eichstätt-Ingolstadt, deren primäre Aufgabe es ist, die Aktivitäten aller Angehörigen der KU im Bereich Wissenschaft und Forschung zu bündeln, zu koordinieren und effektiv zu unterstützen. Sie versteht sich als zentrale Anlauf- und Servicestelle für alle Anfragen forschungsstrategischer wie auch operativer Natur – jedoch mit besonderem Fokus auf die Anbahnung und Einwerbung bzw. Implementierung und Abwicklung begutachtet drittmittelgeförderter Forschungsprojekte. Zugleich berät und unterstützt sie die Hochschulleitung und zentrale Gremien und Organe der KU bei der Steuerung und beim Management von Forschungsprozessen, sofern diese auch Auswirkungen auf übergeordnete Bereiche wie Exzellenz und Profilbildung, Gleichstellung, Ranking-Positionen und Akkreditierungen oder Internationalisierung etc. haben. Darüber hinaus begleitet sie den Ausbau und die Weiterentwicklung von schlagkräftigen, konkurrenzfähigen und nachhaltigen Forschungsinfrastrukturen (Zentralinstitute und Forschungsstellen, Zentren und Departments), die der Profilbildung und Sichtbarkeit der KU in Forschung und Lehre dienen, und ist zudem Anlaufstelle für wissenschafts- und forschungsbezogene Kooperationsanfragen von anderen universitären Partner- oder Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch Angebote zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung, Persönlichkeitsbildung, Methodenkompetenz und Unterstützung bei eigenen Forschungsaktivitäten. Erklärtes Ziel des Zentrums für Forschungsförderung ist die Steigerung von Quantität und Qualität von Anträgen und geförderten Projekten insbesondere bei den einschlägigen drittmittelgebenden Organisationen des Bundes und der EU.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um folgende Themen: