Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachbereiche und Lehrstühle  Politikwissenschaft  Internationale Beziehungen  Aktuelles

Herzlich Willkommen beim Lehrstuhl für Internationale Beziehungen!

  • Arbeiten bei internationalen NGOs: Die Veranstaltung gibt Einblicke in das Arbeiten bei internationalen Nichtregierungsorganisationen. Prof. Tanja Kleibl (Hochschule Augsburg) führt in das Thema ein und beleuchtet die Rolle von NGOs sowie sozialer Bewegungen allgemein im Spannungsfeld zwischen Zivilgesellschaft und Staat. Im Rahmen eines runden Tisches, moderiert von Andreas N. Ludwig, berichten im Anschluss Studierende der KU über ihre Praktika bei verschiedenen NGOs und diskutieren mit Kleibl Möglichkeiten sowie Herausforderungen zivilgesellschaftlichen Engagements im internationalen Kontext anhand ihrer individuellen Erfahrungen. Abschließend erhalten die VeranstaltungsteilnehmerInnen Tipps zur Praktikums- und Stellensuche bei internationalen NGOs und zu Stipendienmöglichkeiten. Studierende aller Fachrichtungen sind herzlich eingeladen!
  • Vortragsreihe: Der Lehrstuhl setzt seine Vortragsreihe auch im WS 2018/2019 fort. Herzliche Einladung zu unseren Gastvorträgen! Hier finden Sie alle im Überblick...
  • Sprechstunden: Die Sprechstunden der Angehörigen des Lehrstuhls im Wintersemester finden Sie hier...
  • Lehre im WS 2018/2019: Das Lehrangebot des Lehrstuhls im Wintersemester finden Sie hier...
  • Semesterauftakt des MIB: Am 11. Oktober startete unser Master Internationale Beziehungen mit der Begrüßung der MIBStarter in das Wintersemester. Hier finden Sie das Programm des Semesterauftakts 2018/2019...
  • "Foreign Policy Analysis": Seit April 2018 ist Prof. Brummer Co-Editor-in-Chief der Zeitschrift "Foreign Policy Analysis".

Aktuelles aus der Forschung am Lehrstuhl

  • Im Mai 2019 organisiert Andreas N. Ludwig, gemeinsam mit Prof. Dr. Friedrich Kießling, Dr. Caroline Rothauge (Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der KU) und der AG Internationale Geschichte im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands, eine dreitägige Konferenz zum Thema "Außenbeziehungen und Erinnerung von der Antike bis zur Gegenwart". Hier finden Sie den Call for Paper. 
  • Im Rahmen der Pan-European Conference on International Relations vom 12. bis 15. September in Prag organisierte Andreas N. Ludwig ein Panel zum Thema "Memory Matters! Understanding How Collective Memory Narratives Impact on Foreign Policy" sowie einen Roundtable zum Stand der Komplexitätsforschung in den IB: "Complexity: Renewing IR for a World of Uncertainty and Change!?"
  • Im Rahmen der European International Studies Association (EISA) organisierte Prof. Brummer gemeinsam mit Kai Oppermann (University of Sussex) einen Workshop zum Thema "The Politics of Foreign Policy Change" (5th European Workshops in International Studies, Juni 2018, Groningen).


Das Copyright aller Fotographien der Seiten des Lehrstuhls für Internationale Beziehungen - so nicht anders ausgewiesen - liegt bei Frau Dr. Eveline Hermannseder M.A.

Stand: 5. Dezember 2018 / anl.