Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Physische Geographie - Professur  Wetter  AK Wetterschau  

Der AK Wetterschau im Sommersemester 2016 (v.l.n.r.): Sebastian Kaffka, Robin Hecker, Carolin Lange, Julia Tenikl, Helena Wehner, Carolin Stadler, Tabea Klier, Anna van Stephold, Johanna Jetschni, Tobias Rösgen (nicht im Bild: Moritz Altmann, Natalie Bienenstein, Andreas Oswald, Jessica Schneider)
"Wetterberatung" - der AK Wetterschau auf seiner Weihnachtsexkursion bei der Wetterwarte der Bundeswehr in Manching. Mit im Bild: Dipl.-Met. Karl-Heinz Sawatzky von der WTD 61
Das aktuelle Poster des AK Wetterschau (April 2017)
Der AK Wetterschau im Sommersemester 2015 (v.l.n.r.): Kira Rehfeldt, Johanna Jetschni, Sebastian Kaffka, Tobias Rösgen, Iris Marquardt (nicht im Bild: Rebecca Engelhardt, Xaver Gebert).

Der AK Wetterschau stellt sich vor

Der 2013 gegründete Arbeitskreis Wetterschau besteht aktuell aus 13 Geographiestudenten des Bachelor- und Masterstudiengangs. Zu den Aufgaben zählt die regelmäßige Kontrolle der Wetterstation und die monatliche Auswertung der Wetterdaten. In den Monatsrückblicken werden unter anderem verschiedene Wetterphänomene oder eigene durchgeführte Projekte beschrieben. Diese stehen meist in den ersten ein bis zwei Wochen des Folgemonats zur Verfügung.

Interessierte können sich jederzeit melden: wetterschau(at)ku.de

 

Monatsrückblick

Hier können Sie sich die einzelnen Monatsrückblicke sowie die täglichen Wetterdaten eines Monats als pdf-Datei herunterladen. 

2017

2016

2015

2014