Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Studentisches  TOPAS e.V.  

Herzlich Willkommen auf der Seite des studentischen Vereins TOPAS e.V.
Aktuelle Beiträge

01.08.2016

TOPAS auf der ITB 2016!

Am Montag, den 07.03.2016, war es wieder soweit, 25 TOPAS-Mitglieder haben sich getroffen, um ihren Weg nach Berlin zur ITB (Internationale Tourismusbörse Berlin) anzutreten. Diese ITB, die die 50. ihrer Art war, war vor Allem für die vielen jungen Mitglieder, die das erste Mal mit dabei waren, etwas Besonderes. Mit guter Laune, vollen Koffern und den Materialien für unseren Messestand im Gepäck starteten wir in Richtung Messegelände Berlin.  Dort angekommen hieß es erst einmal alles aus dem Bus zum Stand tragen, tapezieren, Messewände aufbauen, einräumen und schließlich dekorieren. Gegen 18 Uhr war es endlich soweit, alle waren mit dem Aussehen unseres TOPAS-Stands zufrieden, welcher in den kommenden Tagen neben unserem Studentischen Verein auch die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt repräsentieren sollte. Der erste Tag fand einen gemütlichen Ausklang beim Zusammensitzen im Hostel.

Den „freien“ Dienstag, vor dem Start der Fachbesuchertage auf der Messe am Mittwoch, verbrachten die mitgereisten Vereinsmitglieder traditioneller Weise gemeinsam. Dieses Jahr fiel die Entscheidung darauf, sich den geschichtsträchtigen Flughafen Tempelhof einmal genauer anzusehen. Nach einer spannenden Führung, welche sich gleichzeitig als Lauf-Aufwärmtraining für die Messe herausstellte, stand der Nachmittag zur freien Verfügung in der Hauptstadt. Während sich am Abend der Großteil des ITB-Teams zum gemeinsamen Essen aufmachte, genossen 8 glückliche Mitglieder die Eröffnungsfeier im CityCube.

 Die folgenden Messetage bestanden für alle aus spannenden Rundgängen durch die riesigen Messehallen, interessanten Gesprächen mit den Alumnis auf der Standparty oder Unterhaltungen mit interessierten Standbesuchern. Wem das noch nicht genug Input war, der besuchte fleißig die vielen Vorträge und Diskussionen oder stellte sich bei Unternehmen vor, um dem einen oder anderen Praktikum einen Schritt näher zu rücken.

Müde, aber beeindruckt von der Woche, den neuen Informationen und Kontakten, hieß es am Sonntag um 18 Uhr auch schon wieder Tapeten abreißen, die Sachen in den Bus räumen und zurück ins Altmühltal. Alles in allem war es also für die 25 Eichstätter Studentinnen und Studenten eine gelungene Woche in Berlin und wir hoffen alle nächstes Jahr wieder mit einem Stand auf der Messe vertreten sein zu können.

Weiter Bilder findet Ihr natürlich wie immer auf unserer Facebook-Seite.

Nach oben