Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Masterstudiengang Soziale Arbeit  Zulassung und Bewerbung

Wie bewerben?

Zulassungsvoraussetzungen

Ein mit der Prüfungsgesamtnote 2,5 oder besser abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit oder ein Abschluss in einem fachlich verwandten Studiengang (Pädagogik mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik, Pädagogik der Kindheit und Jugend) an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss an einer inländischen oder ausländischen Hochschule. Über die Gleichwertigkeit entscheidet die Prüfungskommission. Im Rahmen des ersten Hochschulabschlusses sollten 210 ECTS-Punkte erworben worden sein. Dieser Nachweis kann im ersten Mastersemester nachgereicht werden.

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung für diesen Studiengang erfolgt bis zum 15. Januar über das Online Portal 

Die Anzahl der Studienplätze ist auf 30 begrenzt. Um uns die Auswahl zu erleichtern, bitten wir um ein Motivationsschreiben, aus dem Ihre spezifische Präferenz für die Aufnahme des Masterstudiums Soziale Arbeit und die Wahl des Studienstandorts Eichstätt hervorgeht.

Für die Zulassungsanträge von ausländischen Studienbewerbern gilt ebenfalls der 15. Januar eine Jahres.