Sie befinden sich hier: KU.de  Einrichtungen  Zentrum Flucht und Migration

  • Das Zentrum Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt

    Das Zentrum Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt beschäftigt sich mit Ursachen und Auswirkungen von Flucht und Migration, vermittelt Studierenden der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt berufsbezogene und interkulturelle Kompetenzen, unterstützt Geflohene durch konkrete Bildungsangebote, bietet Lehrenden eine Plattform und fördert den Dialog zwischen Wissenschaft, Lehre und Praxis. Es verfolgt seinen Auftrag durch drei  Handlungsfelder: Forschung, Bildung & Coaching, Dialog & Transfer.

  • Logo ZFM


Eichstätter Aufruf zu Achtsamkeit, Respekt und Wahrhaftigkeit beim Thema Flucht und Migration


Respekt gegenüber allen in Deutschland lebenden oder hierherkommenden Menschen, Achtsamkeit in der Wahl der Worte und Wahrhaftigkeit fordert das Zentrum Flucht und Migration (ZFM) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) in seinem „Eichstätter Aufruf zu Achtsamkeit, Respekt und Wahrhaftigkeit beim Thema Flucht und Migration“.

Unterzeichnet wurde der Aufruf beim Start von mehr als 30 namhaften Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.


  • Forschung

    Das Zentrum Flucht und Migration
    bündelt die Forschungsaktivitäten an
    der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, unterstützt Forschungsvorhaben und bahnt Kooperationen an.

  • Bildung & Coaching

    Das Zentrum Flucht und Migration entwickelt Angebote zur Profilbildung und Bildungsformate mit  Schwerpunkt auf Flucht und Migration. Es unterstützt und begleitet Studieninteressierte mit Fluchterfahrung.

  • Dialog & Transfer

    Das Zentrum Flucht und Migration bietet ein breites Angebot wissenschaftlicher und kultureller Veranstaltungen und fördert den Dialog zwischen Kulturen, Nationen und Konfessionen.


Aktuelles


  • Sprachqualifizierung und Integrationscoaching


    Modul- und Zusatzstudium des Zentrums Flucht und Migration

     

     

    mehr...

     


  • Stellenangebote:

    Hilfskräfte zur Unterstützung des Konferenzteams gesucht

    Von 4. bis 6. Oktober findet die 2. Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung in Eichstätt statt. Hierzu sind mehrere Hilfskraftstellen zu vergeben.


    mehr...

     


  • Stipendium für Studierende mit Fluchterfahrung

    Mit fünf Stipendien unterstützt das ZFM Studieninteressierte mit Fluchterfahrung dabei, ein Studium zu beginnen oder wieder aufzunehmen

     

    mehr...