Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachbereiche und Lehrstühle  Geschichte  Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt


Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!

Sebastian Weißgerber, M.A., Prof. Dr. Frank E. W. Zschaler, Monika Pfaller und Niyazi Özcelik (von links) freuen sich, Sie auf der Homepage der Wirtschaft- und Sozialgeschichte der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zu begrüßen.
Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die Studienmöglichkeiten des Fachs Wirtschafts- und Sozialgeschichte, die Veranstaltungen der jeweiligen Semester an den Standorten Eichstätt und Ingolstadt sowie unsere Forschungsaktivitäten und Publikationen.


INTERNATIONAL CENTRE FOR ETHICS IN FINANCE - ICEF (in Gründung)

  • Das INTERNATIONAL CENTRE FOR ETHICS IN FINANCE verfolgt die Ziele:

    • einen nachhaltigen und kritischen Dialog zum Thema "Ethik, Werthaltigkeit und Nachhaltigkeit im Wirtschafts- und Finanzsystem" anzustoßen;
    • einen Beitrag zur Grundlagenforschung in der Finanzethik und ihren Randgebieten zu leisten sowie
    • wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischen Erfahrungen zu Problemlösungsansätzen in Theorie und Praxis zu verbinden. Gegenwärtiger Forschungsschwerpunkt ist "Christian Finance"
    • mit einer eigenen Fachzeitschrift Forschungsergebnisse und Diskussionsmeldungen aus der Praxis der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
  • Wir waren bisher an folgenden Kongressen, Tagungen und Diskussionsforen für Wissenschaftler und Praktiker beteiligt:

    • 1. Finanzethik-Kongress 2010 in Berlin: "Ethik, Werthaltigkeit und Nachhaltigkeit im Finanzsystem"
    • 2. Finanzethik-Kongress 2011 in Eichstätt: "Wirtschafts- und Unternehmensethik im Finanzsystem"
    • 3. Finanzethik-Kongress 2012 in Zürich: "Vertrauen und Verantwortung im Finanzsystem"
    • Ringvorlesung Finanzethik 2013 in Eichstätt
    • 4. Finanzethik-Kongress 2015 in Eichstätt: "Ethik und Nachhaltigkeit in Banking und Vermögensberatung in der aktuellen zins- und währungspolitischen Situation"
    • 5. Finanzethik-Kongress 2017 in Eichstätt: "Flucht und Migration als Herausforderung für das internationale Finanzsystem"

  • Erschienen im November 2017:

    ETHIK UND NACHHALTIGKEIT IN BANKING UND VERMÖGENSBERATUNG IN DER AKTUELLEN ZINS- UND WÄHRUNGSPOLITISCHEN SITUATION

    Jahrbuch zum vierten Finanzethik-Kongress 2015 in Eichstätt, hrsg. von Frank Zschaler, Jens Kleine, Sabine Meck,Christoph Weber-Berg, und  Bernd Dennemarck = Finethikon - Jahrbuch für Finanz- und Organisationsethik Bd. 4, Steinbeis-Edition, Stuttgart 2017, ca. 29,90 Euro (ab November 2017 zu beziehen über den Buchhandel, den Verlag  od. unser Sekretariat).


  • Bayerische Eliteakademie
  • Historische Kommission zu Berlin
  • Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte