Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Dienstleistungsmanagement

  • Herzlich Willkommen am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement!

  • Sekretariat

    Alexandra Sievers

    Zimmer:

    NB 309

    E-Mail:

    sekretariat-dlm@ku.de

    Telefon:

    + 49 (0) 841 / 937 - 21861

    Fax:

    + 49 (0) 841 - 937 - 218610

    Öffnungszeiten:

    Mo. - Do.   09.00 - 12.00 Uhr

     

     

  • Allgemeines

    DLM wants you!

    Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft für tatkräftige Unterstützung. Es erwarten Sie spannende Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte, sowie die Vorbereitung von Lehrveranstaltungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Mehr Informationen erhalten Sie in der Stellenausschreibung.

    Stellenausschreibung von Sixt

    Die Autovermietung und Leasinggesellschaft SIXT ist derzeit auf der Suche nach neuen Trainees im Filialbereich in München. Der langjährige  Praxispartner des Lehrstuhls für Dienstleistungsmanagement bietet Absolventen einen spannenden und umfangreichen Einblick in das renommierte Unternehmen am Standort München. Alle Traineeprogramme starten am 01.10.2018 und Sie können sich ab sofort dafür bewerben. Folgende Bereiche stehen zur Auswahl:

    -          Trainee Sales

    -          Trainee Finance

    -          Trainee IT Project Mgmt

    -          Trainee Mobility Analytics

    -          Trainee Mobility S&P

    Für mehr Informationen klicken Sie einfach auf die entsprechenden Stellenausschreibungen.

    Das Team DLM sucht Verstärkung

    Sie möchten promovieren und interessieren sich für die Bereiche Artificial Intelligence und Digital Services? Der Lehrstuhl DLM sucht ab 1. Juni eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter am Standort Ingolstadt. Sie erwartet eine starke Verbindung von Praxis und Forschung durch die Mitarbeit am Forschungsprojekt "Funktions- und Verkehrs-Sicherheit im Automatisierten und Vernetzten Fahren" und eine professionell betreute Promotion mit Promotionsstudium. Alle Informationen und die Stellenausschreibung finden Sie hier.

  • Lehre

    Förderzusage für den Doppel-Master in Kooperation mit der Université Toulouse 1 Capitole

    Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) in Saarbrücken hat den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Internationales Marketing in ihre Förderung aufgenommen. Förderbeginn ist das akademische Jahr 2018/2019. Die Katholische Universität führt das Studienprogramm gemeinsam mit der Toulouse School of Management (TSM) der Université Toulouse 1 Capitole durch, die im Bereich der Wirtschaftswissenschaften zu den führenden französischen Universitäten gehört und deren Masterprogramm EPAS-akkreditiert ist. Professor Jens Hogreve ist verantwortlich für das bi-nationale Studienprogramm und plant die Zusammenarbeit mit den Kollegen in Toulouse künftig noch zu vertiefen. Auch über den Ausbau des bi-nationalen in einen tri-nationalen Studiengang wurde bereits gesprochen.

    Mehr Informationen zum Studiengang erhalten Sie hier.

    Kick-off Veranstaltung im Praxisprojekt

    Letzte Woche waren die Teilnehmer des diesjährigen Praxisprojektes bei Continental in Ingolstadt zu Gast. Hier lernten sie die Labore und Produktionsanlagen des Unternehmens kennen und erhielten wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt des Großunternehmens. Die Studierende werden sich in den nächsten Wochen intensiv mit der Frage auseinandersetzen, wie Continental durch den Einsatz digitaler Services seine Produktionsprozesse optimieren kann. Das DLM-Team möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich für den überaus gelungenen Kick-off bedanken und wünscht allen Studierenden viel Erfolg bei den kommenden Herausforderungen.

    Neue Themen für Abschlussarbeiten zu vergeben

    Der DLM-Lehrstuhl vergibt aktuell Themen zum Social-Media Marketing von Nonprofit-Organisationen in Zusammenarbeit mit dem Ingolstädter Schwimmverein SC Delphin. Mehr Informationen zur Themenstellung finden Sie hier. Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte an pirmin.bischoff(at)ku.de.

  • Forschung

    Doktorandenkolloquium Augsburg

    Anfang April war das DLM-Team zu Gast bei Prof. Michael Paul und seinem Team des Lehrstuhls für Wertorientiertes Marketing der Universität Augsburg. Im Rahmen des Doktorandenkolloquiums referierten Hannes Fleischer, Ute Braun und Pirmin Bischoff über ihre aktuellen Forschungsergebnisse und erhielten danach wertvolles Feedback. Neben den eigentlichen Präsentationen hatten alle Kolloquiumsteilnehmer außerdem bei einer Besichtigung des Brauhaus Riegele und einem gemeinsamen Abendessen die Möglichkeit zum ungezwungenen Austausch untereinander.

    Neue Publikation am Lehrstuhl DLM

    Prof. Dr. Jens Hogreve und Andrea Beierlein sind mit dem Beitrag "Digitalisierung des Kundenservice in der Healthcare Industrie - Motivationen und Auswirkungen der Kunden- und Mitarbeiterbeteiligung in B2B-P3-Online-Communuties" im Sammelband "Dienstleistungen 4.0, Konzepte - Methoden - Instrumente (Band1)" veröffentlicht worden. Im Rahmen einer qualitativen Studie wurden Motivatoren und Auswirkungen der Beteiligung von Kunden und Mitarbeitern an B2B-Communities untersucht. Der Beitrag ist online sowie in der Printausgabe verfügbar: goo.gl/GzeVQZ

    Neue Publikation am Lehrstuhl DLM

    Der Beitrag "Service Employee Responses to Angry Customer Complaints: The Roles of Customer Status and Service Climate" unserer externen Doktorandin Christina Jerger wurde zur Publikation im Journal of Service Research (VHB-JourQual: A) angenommen. Gemeinsam mit Prof. Jochen Wirtz untersuchte sie in einer Reihe von Labor- und Feldexperimenten die Rolle von Mitarbeiteremotionen in Interaktionen mit dem Kunden. Der Artikel wird im Frühjahr 2018 in der Printausgabe erscheinen.