Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Dienstleistungsmanagement  

  • Herzlich Willkommen am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement!

  • Sekretariat

     Gisela Datzmann

    Zimmer:

    NB 309

    E-Mail:

    sekretariat-dlm@ku.de

    Telefon:

    + 49 (0) 841 / 937 - 21861

    Fax:

    + 49 (0) 841 / 937 - 29760

    Öffnungszeiten:

    Mo. - Fr.   10.00 - 12.00 Uhr

                   14.00 - 16.00 Uhr

     

     

  • Allgemeines

    Das Team DLM sucht Verstärkung

    Haben Sie Interesse an der Forschung und der Mithilfe an spannenden Projekten des Lehrstuhls? Dann bewerben Sie sich jetzt als studentische Hilfskraft. Sie unterstützen das DFG-Projekt „Consequences of Customer Co-Production in Reactive and Proactive Service Recovery“ bei der Literaturrecherche und -beschaffung, bei der Vorbereitung, Koordination, Durchführung und Auswertung qualitativer und quantitativer Studien  Mehr hierzu finden Sie hier

    Aufnahme in die Bayerische EliteAkademie

    Wir gratulieren Andrea Beierlein zur Aufnahme in den 18. Jahrgang der Bayerischen EliteAkademie. Die Stiftung fördert unsere Kollegin nicht nur finanziell, sondern auch in Form von interdisziplinären Seminaren, Projektarbeiten, Studienreisen und einem Mentoren-Programm. Mehr Informationen zum Angebot und zum Bewerbungsverfahren der Bayerischen EliteAkademie finden Sie hier.

    Herzlich Willkommen in Ingolstadt, Herr Prof. Shashi Matta!

    Wir begrüßen Herrn Prof. Shashi Matta der Ohio State University, Columbus an der WFI Ingolstadt. Er wird am Freitag, 13. Mai den Kurs " Brand Management - Building strong Product and Service Brands" lesen und knapp sechs Wochen in Ingolstadt verbringen. Neben der Vorlesung, wird Herr Prof. Shashi Matta Zeit finden, um sich der gemeinsamen Forschung mit dem Lehrstuhl dlm zu widmen und die bayerische Kultur näher kennen zu lernen. Herzlich Willkommen und eine schöne Zeit in Ingolstadt!

    Abschied von Richard Wonner

    Wir gratulieren unserem Kollegen und Freund Richard herzlich zu seiner abgelegten Promotion. Am Mittwoch absolvierte er die Disputation und kann sich über den erfolgreichen Abschluss seines langjährigen Forschungsprojekts "Determinaten des Bedarfs an produktbegleitenden Dienstleistungen auf Industriegütermärkten" freuen. Wir danken ihm für sein durchgängiges Engagement, die regelmäßigen Besuche in Ingolstadt und die schöne Abschiedsfeier. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute.

  • Lehre

    Bachelorarbeit am Lehrstuhl DLM

    Sie möchten demnächst Ihr Studium mit der Bachelor-Arbeit abschließen? Der Lehrstuhl DLM bietet ab sofort eine Bachelor-Arbeit zum Thema "Die Bedeutung experimenteller Forschung im Dienstleistungsmanagement und -marketing – Eine theoretische Analyse" an. Mit Hilfe einer Literaturanalyse soll ein Überblick über aktuelle Entwicklungen in der experimentellen Forschung sowie über bestehende Forschungslücken in der Dienstleistungsforschung erarbeitet werden. Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte an kathrin.albrecht(at)ku.de.

    Praxisvortrag von Alphabet Fuhrparkmanagement

    Im Rahmen der Vorlesung "Fundamentals of Service Marketing" laden wir Sie am kommenden Montag, 6. Juni um 12.30 Uhr zu einem spannenden Praxisvortrag im Großen Hörsaal ein. Zu Gast ist die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH, der Fuhrparkdienstleister für Leasing und Fuhrparkmanagement der BMW Group. Herr Jann Kirchhoff (Produktmanager Innovationen) spricht in seinem Vortrag "From company cars to mobility services - how to be the leading provider of business mobility." über die Transformation vom Produktanbieter hin zum Dienstleistungsunternehmen. Wir laden alle interessierten Studierenden herzlich ein.

    Präsentation der Zwischenergebnisse im Praxisprojekt

    Besonders praxisnah zeigte sich gestern unser Forschungsprojekt mit der Stadt Ingolstadt. Drei Studierende des Teams "Bürgerbeteiligung in Ingolstadt erfolgreich gestalten" präsentierten am 18. April 2016 die Zwischenergebnisse des ersten Teilprojekts und stellten sich den kritischen Fragen aus dem Stadtrat Ingolstadt. Wir freuen uns auf die erfolgreiche Fortsetzung des Projekts im Sommer.

    Kursbeginn Sommersemester 2016

    Der Kurs "Return on Service Management" beginnt am Montag, 11.April um 09.00 Uhr. Am selben Tag um 12.30 Uhr startet die Bachelor-Veranstaltung "Fundamentals of Service Marketing". Am Dienstag, 09.00 Uhr beginnt das Praxisprojekt im Dienstleistungs- und Innovationsmanagement mit der Kick-Off Veranstaltung sowie um 12.00 Uhr die Vorlesungsreihe "Grundlagen des Marketingmanagement". Die Kick-Off Veranstaltung zum Kurs "Service Strategy & Design" findet am Mittwoch, 13. April um 14.30 Uhr statt. Die Blockveranstaltung "Seminar im Dienstleistungsmanagement" mit Prof. Kunz beginnt am 18. April um 08.30 Uhr. Am 27. April um 12.00 Uhr beginnt der Kurs "Servicscape Design" mit Prof. Gremler. Wir wünschen allen Studierenden einen guten Start in das Sommersemester 2016.

  • Forschung

    Neue Veröffentlichung am Lehrstuhl DLM

    Wir freuen uns über die gemeinsame Veröffentlichung von Jens Hogreve, Kathrin Albrecht, Mirjam Dobmeier und Jörg Schönfelder innerhalb des Sammelbands "Servicetransformation - Entwicklung vom Produktanbieter zum Dienstleistungsunternehmen" (Herausgeber: Manfred Bruhn & Karsten Hadwich). Im Beitrag "Potenziale industrieller Dienstleistungen durch Digitalisierung erfolgreich umsetzen" wählt das Autorenteam einen empirischen Ansatz zur Untersuchung des Beitrages der Digitalisierung auf die Effizienz und Effektivität der Dienstleistungserstellung. Mehr über das Buch erfahren Sie hier.

    International Network of Service Researchers in Karlstad

    Herr Prof. Dr. Jens Hogreve ist vom 27. bis 29. April zu Gast beim International Network of Service Researchers im schwedischen Karlstad. Neben einigen Key Notes werden in unterschiedlichen Workshops zentrale Frage- und Problemstellungen im Service Marketing und Service Management diskutiert. In diesem Rahmen wird Herr Prof. Dr. Hogreve gemeinsam mit Lisa Brüggen der Maastricht University einen Workshop zu "Improving Financial Well-Being" gestalten.

    Doktorandenkolloquium Augsburg

    Der Lehrstuhl DLM freut sich auf interaktive und spannende Vorträge beim Doktorandenkolloqium an der Universität Augsburg. Wir sind vom 30. - 31. März 2016 zu Gast bei Prof. Michael Paul und seinem Team des Chair for Value Based Marketing - University of Augsburg. Präsentiert werden u.a. Nicola Bilsteins Beitrag zur Co-Production während Service Recovery Prozessen sowie das Konzept eines Service Produktivitätsmodells von Mirjam Dobmeier.

    Workshop Dienstleistungsmarketing in Hohenheim

    Die Universität Hohenheim veranstaltet vom 17. – 19. März 2016 den „Workshop für Dienstleistungsmarketing“ in den Räumen des Schlosses Hohenheim. Wir freuen uns in drei interaktiven Tagen mit Kollegen aus ganz Deutschland aktuelle Forschungsthemen zu diskutieren. Der Lehrstuhl DLM ist mit drei Vorträgen vertreten. Andrea Beierlein präsentiert ihre Ergebnisse zum Customer Engagement in Online-Communities. Nicola Bilstein spricht über die Wirkung der Co-Production auf das Nachbeschwerdeverhalten und Leonhard Mandl diskutiert das Konfliktverhalten von Beschwerdeführern.