Tomas Waling in "Entrepreneurial Management and Tourism" über Corporate Entrepreneurship und Start-up Management

Der Lehrstuhl Tourismus / Zentrum für Entrepreneurship freut sich, Tomas Waling als Gast an der WFI begrüßen zu dürfen.

Tomas Waling ist Co-Founder und CTO von GoTo Norway und hat zuvor bei dem mittlerweile insolventen Reiseveranstalter Thomas Cook gearbeitet.

Das Start-up GoTo Norway “believes strongly that the most authentic and inspiring holiday experiences are made by locals – and communicated by locals. Community-based tourism is the core of our business model, connecting local activity suppliers, attractions and restaurants with guests from all over the world”.

Im Rahmen der englischsprachigen Lehrveranstaltung „Entrepreneurial Management and Tourism” des Masterstudiengangs „Tourismus und nachhaltige Regionalentwicklung – Geographie und Management“ nimmt sich Tomas Waling Zeit über seine Erfahrungen als Intrapreneur bei der Thomas Cook Group sowie in den Nordics und als Gründer und CTO von GoTo Norway zu berichten. Außerdem wird er in der sich anschließenden Q&A-Session auf die Fragen der Studierenden eingehen.

Der Gastvortrag findet am 06.12.2021 um 12:15 Uhr via Zoom statt. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich:

https://kuei.zoom.us/j/92568754561?pwd=WXZhNCt2Unh1VVZJWUlGN1prTVFTZz09