Schließung des Universitätssportzentrums

 

Auf der Grundlage des von der Bayerischen Staatsregierung wegen der Coronakrise ausgerufenen Katastrophenfalls

Bekanntmachung
des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und
des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales
vom 16.03.2020, Az. 51b-G8000-2020/122-67

muss die KU ihre Sportanlagen schließen
(Sporträume und Sportanlage Seidlkreuz).

 

Gemäß der staatlichen Anordnung im Rahmen des Katastrophenfalls müssen Sportvereine und Sportfachverbände ihren Spiel-, Sport- und Wettkampfbetrieb ab sofort einstellen.

Der Sportplatz und alle Sportstätten
der Universität bleiben zunächst
bis auf Weiteres geschlossen.

 

In Absprache mit der Hochschulleitung

Dr. Klaus Lutter
Leiter des Universitätssportzentrums