Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät  Romanistik  Studium  Italienisch

San Gimignano



Venedig



Dantes "Inferno"



Como, Villa Vigoni



Italienisch an der KU

Im Zentrum der Italienisch-Studiengänge steht die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der italienischen Sprache, Literatur und Kultur. Sie erwerben methodische und analytische Kompetenzen, die Sie befähigen, reflektiert über das Italienische, über italienischsprachige Texte und Medien zu sprechen und zu schreiben. Dabei werden historische, politische und gesellschaftliche Zusammenhänge stets mit einbezogen, sodass Sie zu Expertinnen und Experten für Italien werden – ein Land, das nicht nur eine außergewöhnlich reiche kulturelle Tradition hat, sondern zugleich ein wichtiger Wirtschaftspartner Deutschlands ist.

Im literatur- und kulturwissenschaftlichen Teil des Studiums machen Sie sich mit der italienischen Literatur und Kultur vom Mittelalter bis zur Gegenwart vertraut, befassen sich also mit Autoren von Dante Alighieri bis Roberto Saviano, aber auch mit italienischsprachiger Literatur aus anderen Kulturen. Im sprachwissenschaftlichen Teil setzen Sie sich systematisch mit der Struktur und Geschichte des Italienischen auseinander. Dabei haben Sie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Themen zu wählen und eigene Schwerpunkte zu setzen, vor allem in den Bachelor- und Masterstudiengängen. Im Lehramtsstudium können ebenfalls Schwerpunkte gesetzt werden; zusätzlich garantiert hier die bayernweit gültige Prüfungsordnung, dass das im ganzen Bundesland einheitliche Staatsexamen abgelegt werden kann.

Eine weitere wesentliche Komponente des Studiums ist die Vertiefung und Ausweitung der eigenen Italienisch-Kompetenz. Dafür wählen Sie aus einem breiten Angebot sprachpraktischer Veranstaltungen, die von italienischen Muttersprachlern durchgeführt werden.

Eine Besonderheit an der KU Eichstätt stellt die Möglichkeit dar, das Studium der Italianistik auch ohne vorherige Sprachkenntnisse aufzunehmen. Diese erwerben Sie während der ersten Semester durch den Besuch eigens angebotener Intensivkurse.

Vor allem im Lehramt kommen Fragen der Didaktik, also Fragen des Spracherwerbs und der Vermittlung von Sprache, Literatur und Kultur hinzu, aber auch für eine Tätigkeit außerhalb der Schule wird beispielsweise interkulturelle Kompetenz vermittelt, wie sie etwa in Wirtschaftsunternehmen oder sozialen Einrichtungen gefragt ist.

 

Studiengänge

Bachelor-Studiengänge

 

Master-Studiengänge

 

Lehramtsstudiengänge

 

Kombinationsmöglichkeiten

Italienisch kann an der KU mit zahlreichen weiteren Fächern wie Geschichte, Germanistik, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Soziologie und vielen mehr kombiniert werden. Allein in der Romanistik etwa kann Italienisch im BA mit Spanisch oder Französisch studiert werden, im MA mit Spanisch, Französisch oder Portugiesisch. Eine Übersicht zu romanistischen Kombinationsmöglichkeiten finden Sie auf den Seiten der Romanistik. Kombinationsmöglichkeiten mit vielen weiteren Fächern ergeben sich aus den Studienordnungen der einzelnen Studiengänge. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Studiengänge.

 

Studium und Praktika im Ausland

Dank vieler Partneruniversitäten der KU Eichstätt in ganz Italien besteht die Möglichkeit, einen Teil des Studiums an einer italienischen Hochschule zu absolvieren. Auch die Praktika im Bachelor- und Masterstudiengang bzw. ein Teil der Schulpraktika im Lehramtsstudiengang können auf Wunsch in Italien absolviert werden.

Mit folgenden italienischen Universitäten bestehen Erasmuspartnerschaften:

Bari 
Università degli Studi di Bari
Bolzano Libera Università di Bolzano – Freie Universität Bozen  
Catania Università degli Studi di Catania 
Lecce
Università del Salento
Milano Università Cattolica del Sacro Cuore
Modena / Reggio Emilia Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia 
Roma Libera Università Maria Ss. Assunta
Torino
Università degli Studi di Torino   
Udine Università degli Studi di Udine
Urbino Università degli Studi di Urbino „Carlo Bo“

Bei der Suche nach Praktikumsstellen im Ausland ist die Servicestelle Internationale Praktika des International Office behilflich. 

 

Einschreibung

Für das Studium der Italianistik besteht keine Zulassungsbeschränkung; Voraussetzung ist die Hochschulreife.

Das Studium kann auch ohne Italienischkenntnisse aufgenommen werden, die in diesem Fall während der ersten Semester durch den Besuch eigens angebotener Intensivkurse erworben werden. Informationen hierzu erteilt das Sprachenzentrum der Universität.

Nähere Informationen zu Fristen und Verfahren der Einschreibung finden Sie auf den Seiten des Studierendenbüros der KU.