Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Bachelorstudiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit  Berufsperspektiven

Berufsperspektiven

Die Tätigkeitsfelder in diesem Berufsfeld erstrecken sich über alle Bereiche, in denen Kinder Bildung, Erziehung und Betreuung erfahren. Dementsprechend bildet die Fakultät für Soziale Arbeit Fachkräfte aus, die an der Lösung der sozialen Probleme in Gesellschaft und Kirche mitwirken. Diese Fachkräfte sind vor allem in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen für die Kindheit tätig. Es ergeben sich vielfältige Aufgaben und Funktionen, wie zum Beispiel:

• Pädagogische Arbeit in Kindertagesstätten, Krippen, Horten, Ganztagsangeboten von Schulen

• Pädagogische Arbeit in Kindertagesstätten mit speziellem Profil, Integrationseinrichtungen, zweisprachige Einrichtungen, spezifische pädagogische Ausrichtungen beispielsweise bewegungsorientierte Einrichtungen

• Leitungstätigkeiten in Krippe, Kindergarten und Hort

• Pädagogische Arbeit in mehrheitlich multiprofessionellem Team wie beispielsweise Heimen, sozialpädagogische/therapeutische Kinder- und Jugendwohngruppen, Mutter-Kind-Kurbetriebe, Kinderstationen von Krankenhäusern, Kinderdörfern

• (außerschulische) Kinder- und Jugendarbeit, Jugendamt, Fachberatung

• Heilpädagogische Arbeitsbereiche, Frühförderstellen, intensivpädagogische Maßnahmen

• „Hilfen zur Erziehung“ (Familienhilfe/ Einzelfallhilfe) sowie Familienbildung