Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Masterstudiengang Sozialinformatik  Inhalte und Module

Inhalte und Module

Passgenau für die Sozialwirtschaft

Die Studieninhalte sind eng mit den führenden Unternehmen sowie großen Trägern der Sozial- und IT-Branche abgestimmt. Das bedeutet eine optimale Vorbereitung auf die Anforderungen des Berufsalltags. Der Beirat des Studienganges versammelt namenhafte Branchengrößen.

Interdisziplinär - von und mit anderen Disziplinen lernen

Sozialinformatik steht an der Schnittstelle zwischen Sozialer Arbeit, Management und Informatik. Der Studiengang ist daher für Absolventen verschiedener Fachrichtungen offen. Die Grundlagenmodule geben Ihnen Einblicke in die Disziplinen, die Sie nicht selbst studiert haben und frischen Ihre wissenschaftsmethodischen Kenntnisse auf. Während des gesamten Studiums arbeiten Sie mit Kommilitonen und Kommilitoninnen aus unterschiedlichen Disziplinen, lernen so die jeweiligen Stärken zu schätzen und sammeln wertvolle Erfahrungen in interdisziplinärer Teamarbeit.

Was erwartet mich im Masterstudiengang Sozialinformatik?

Hier finden Sie eine inhaltliche Ausrichtung des Masterstudiengangs und Anforderungen im Überblick.

Übersicht Studieninhalte (ab Studienstart Wintersemester 2019/20)

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen Modul 1 - Wissenschaftliche Grundlagen und Methoden der Sozialinformatik

Sie bekommen ein Update in wissenschaftlichem Arbeiten und eine Einführung in die Methoden, mit denen die Sozialinformatik als Wissenschaft arbeitet. Sie können Probleme aus dem Feld der Sozialinformatik systematisch beschreiben und methodengeleitet analysieren.

(Standardmodul)

Antwort auf/zuklappen Modul 2 - Grundlagen: Soziale Arbeit - Informatik - Management/BWL

Je nach Vorbildung und Erfahrung belegen Sie zwei der folgenden Bereiche: Management und Betriebswirtschaftslehre in sozialen Einrichtungen; Grundlagen Sozialer Arbeit; Grundlagen der Informatik. So verschaffen Sie sich einen Einblick in die grundlegenden Disziplinen des Faches.

(Belegung: Zwei Teilmodule entsprechend der persönlichen Vorbildung)

Antwort auf/zuklappen Modul 3 - Sozialinformatik, Branchen- und Businesssysteme

In diesem Modul geht es um branchentypische Probleme und Lösungen beim Einsatz von Software in sozialen Organisationen. Sie können das Software-Portfolio einer sozialen Organisation so konfigurieren, dass es die Prozesse wirksam unterstützt und die Organisation den Herausforderungen des digitalen Wandels gewachsen ist.

(Belegung: Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 4 - Angewandte Informatik und Geschäftsprozessmanagement

Im ersten Teilmodul vertiefen Sie informatische Kenntnisse wie Methoden zur Modellierung von Prozessen und Datenbankabfragen, die in der Praxis häufig gebraucht werden. Im zweiten Teil lernen Sie, wie Geschäftsprozesse schlank und kundenorientiert gestaltet und effizient digitalisiert werden.

(Belegung:Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 5 - Systemarchitekturen und Netzwerke

Eine leistungsfähige IT-Architektur ist eine wichtige Voraussetzung für einen serviceorientierten und sicheren IT-Betrieb. In diesem Modul erhalten Sie wichtiges Grundlagenwissen und erfahren, wie Sie eine solche Architektur analysieren, strategisch planen und operativ steuern.

(Belegung: Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 6 - Strategisches und operatives IT-Management in sozialen Organisationen

IT- und Digitalisierungsstrategien sind das Bindeglied zwischen Unternehmensstrategie und täglichem Handeln im IT-Bereich. Nach dem ersten Teilmodul können Sie solche Strategien kooperativ entwickeln und konkrete Umsetzungsprojekte ableiten. Im zweiten Teil erfahren Sie, wie Sie eine IT-Abteilung effizient organisieren und ein kundenorientiertes IT-Servicemanagement etablieren.

(Belegung:Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 7 - Masterprojekt

Das Modul ist ein zentrales Bindeglied zwischen Lehre und Praxis. Sie analysieren auf Basis des bisher Gelernten ein konkretes sozialinformatisches Problem aus ihrem Arbeitsumfeld, planen und erproben Lösungswege und dokumentieren und reflektieren ihr eigenes Handeln.

(Belegung: Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 8 - Informationsrecht und Informationssicherheit

Sie wissen, welche rechtlichen Rahmenbedingungen beim IT-Einsatz in sozialen Organisationen zu beachten sind und können die notwendigen Maßnahmen initiieren. Ebenso kennen Sie die Grundwerte und Ebenen der Informationssicherheit, können Risiken beurteilen und ein IT-Sicherheits und Risikomanagement aufbauen.

(Belegung: Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 9 - Informations- und Wissensmanagement

Ein effektives und effizientes Wissens- und Informationsmanagement verschafft klare Wettbewerbsvorteile. Sie lernen gezielt, Bedarfe zu analysieren sowie technisch-organisatorische Konfigurationen zu schaffen, die die Organisation entscheidend voranbringen.

(Belegung: Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 10 - Klienten- und mitarbeiterorientierte, innovative Digitaltechnologien

Die Zukunft gehört digitalen Geschäftsmodellen, Multi- Channel-Services, klientenorientiertem Computing und Ambient Assisted Living. Nach diesem Modul wissen Sie um die Potenziale dieser Technologien und können aktiv daran mitarbeiten, die Leistungsangebote Ihrer Organisation ins digitale Zeitalter zu befördern.

(Belegung: Standard)

Antwort auf/zuklappen Modul 11 - Masterarbeit

Die Masterarbeit ist der krönende Abschluss Ihres Studiums. Eng betreut von einem erfahrenen Professor verweben Sie Theorie und Praxis zu einem eigenständigen Werk, das Ihre persönlichen Interessen vertieft und/oder ein wichtiges Anliegen Ihrer Organisation behandelt.

(Belegung: Standard)