Dieselbe Welt – und doch alles anders? Transformationen in Zeiten religiöser und gesellschaftlicher Umbrüche

ZRKG-Tagung vom 19. bis 21. Mai 2021 in Eichstätt

Erstmalig führt das ZRKG eine die drei Forschungsfelder verbindende Tagung durch. Diese wendet sich vor dem Hintergrund von religiösen und gesellschaftlichen Umbrüchen dem Konzept der Transformation zu, um seine analytische und heuristische Leistungsfähigkeit in Blick auf die Verarbeitung solcher Umbrüche zu diskutieren. Hierzu liefern namhafte Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen Disziplinen Beiträge im Rahmen von vier Sektionen und einer Abendveranstaltung. Die Tagung wird außerdem um eine Postersession bereichert, durch die vor allem Nachwuchswissenschaftler/-innen ermöglicht wird, ihre Themen und Ideen zu präsentieren.

Alle Informationen zur Zielsetzung der Tagung, zum Programm und zum Call for Posters finden Sie auf dieser Seite. https://www.ku.de/zrkg/aktivitaeten/zrkg-tagung

Sollte aufgrund von Einschränkungen durch die Corona-Pandemie eine Durchführung vor Ort nicht möglich sein, wird die Tagung dennoch in einem Hybrid- oder Online-Format stattfinden.