Hochschulleitung

Die Universität wird durch die Präsidentin geleitet. Sie wird von den drei Vizepräsidenten sowie dem Kanzler unterstützt. Das Präsidium ist für alle Angelegenheiten zuständig, für die in der Stiftungsverfassung oder der Grundordnung keine andere Zuständigkeit festgelegt ist; es führt die laufenden Geschäfte der Universität.

Trägerstiftung

Rechtsträger der KU ist die Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts. Die Stiftung wurde 1968 von den bayerischen Diözesen als „Stiftung Pädagogische Hochschule Eichstätt“ errichtet und 1972 in „Kirchliche Gesamthochschule Eichstätt, Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts“ umbenannt.