Prof. Dr. Thomas Fischer

Thomas Fischer
Prof. Dr. Thomas Fischer
Professur für Geschichte Lateinamerikas
Gebäude Universitätsallee/Zentralbibliothek | Raum: UA-108
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Universitätsallee 1
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Nach Vereinbarung per Mail

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 1979-1988 Studium der Geschichte, Germanistik, Medienwissenschaft und Pädagogik (Höheres Lehramt) an der Universität Bern
  •  1988-1989 Referendariat Gymnasium Kirchenfeld, Bern
  •  1989-1991 Assistent am Lehrstuhl für Neuere Allgemeine Geschichte an der Universität Bern
  •  1991-1992 Stipendiat des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (u. a. Forschungsaufenthalte in Bogotá, Medellín und Chicago)
  •  1992-1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Auslandswissenschaft (Romanischsprachige Kulturen) an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg
  •  1994 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bern
  •  1993-1995 (Zus. mit W. L. Bernecker) DFG-Projekt "Der deutsch-amerikanische Gegensatz in Lateinamerika am Beispiel Mexikos und Kolumbiens von der Unabhängigkeit bis zum Ersten Weltkrieg"
  •  1995-1997 (Zus. mit H.-J. König) FORAREA-Projekt "Ausländische Unternehmen und einheimische Eliten in Lateinamerika in Geschichte und Gegenwart"
  •  1996-2002 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Auslandswissenschaft (Romanischsprachige Kulturen) der Universität Erlangen-Nürnberg
  •  1996-2001 Arbeit an der Habilitationsschrift über "Lateinamerika und der Völkerbund - schwache Staaten und kollektive Sicherheit, 1920-1936"
  •  2002 Venia Docendi für Neuere Allgemeine Geschichte
  •  2002-2003 Vertretung der C 4-Professur für Auslandswissenschaft (Romanischsprachige Kulturen mit dem Schwerpunkt der Wirtschafts- und Sozialordnung) an der Universität Erlangen-Nürnberg
  •  2003-2004 Vertretung der C 4-Professur für Außereuropäische Geschichte an der Universität Hamburg
  •  2004 DAAD-Kurzzeitdozentur an der Facultad de Filosofía y Letras der Universidad Nacional Autónoma de México
  •  2004-2005 Lehraufträge an der Universität Bern
  •  2004-2008 Oberassistent an der Universität Erlangen-Nürnberg
  •  2007-2008 Lehraufträge an den Universitäten Heidelberg und Eichstätt
  •  2008 Annahme des Rufes an die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt als Professor für Geschichte Lateinamerikas (W2)
  •  2011 Dozentur an der Universidade Federal de Goiás
  •  2014 Dozentur an der Universidade Federal de Goiás
  • 2016 Kurse an der Universidad del Rosario (Bogotá), der Universidad del Valle (Cali) sowie der Universidad Popular Autónoma del Estado de Puebla
  • 2018 Workshops an Universidade de São Paulo, Universidad Católica de Chile (Santiago) und Universidad Católica de Temuco
  • 2019 Visiting Professor an der Universidad Popular Autónoma del Estado de Puebla

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte Lateinamerikas im Prozess der Globalisierung von der Entdeckung bis zum 20. Jahrhundert
  • "Schwache Staatlichkeit" in asymmetrischen Machtbeziehungen in der Geschichte Lateinamerikas
  • Europäische Immigranten und transkultureller Wandel in Argentinien und Brasilien
  • Historische Friedens- und Konfliktforschung in Lateinamerika (Kulturen der Illegalität und der Gewalt; Kollektive Erinnerung)
  • Fußballkulturen und Geschichte
  • Wissens- und Wissenschaftsgeschichte im Atlantischen Raum

  • Weiterführende Informationen

Weitere Tätigkeiten und Funktionen

  • Vorsitzender des Kuratoriums der Elisabeth-Käsemann-Stiftung

  • Vorsitzender der ADLAF (2016-2020), Vorstand ADLAF (ab 2020)
  • Direktor Zentralinstitut Lateinamerika-Studien (ZILAS), Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (2009-2018, 2020-)
  • Dekan der Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (2011-2013)
  • Mitherausgeber Americana eystettensia
  • Mitherausgeber MESA REDONDA
  • Redaktion IBEROAMERICANA, Berlin
  • Wissenschaftlicher Beirat Anuario Colombiano de Historia Social y de la Cultura, Bogotá (2016-)
  • Wissenschaftlicher Beirat Revista Ciencia Nueva, Pereira (2021-)
  • Wissenschaftlicher Beirat Dicere. Revista de Humanidades, Ciencias Sociales y Artes, Morelia (2021-)
  • Wissenschaftlicher Beirat Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte, Stuttgart (2016-)
  • Wissenschaftlicher Beirat Memoria y Sociedad, Revista del Departamento de Historia y Geografía, Pontificia Universidad Javeriana, Bogotá (2010-)
  • Wissenschaftlicher Beirat Tzintzun. Revista de Estudios Históricos, Michoacán (2014-2016)
  • Wissenschaftlicher Beirat Revista de Historia de América, Ciudad de México (2018-)
  • Wissenschaftlicher Beirat Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas, Münster (2022-)
  • Auswahlgutachter für das DAAD-Doppelabschlussprogramm (ab 2022).

Interviews

Zeitungsinterviews

"Clouds hang over Calmy-Rey's visit to Colombia”, 10. 8. 2008
www.swissinfo.ch/eng/clouds-hang-over-calmy-rey-s-visit-to-colombia/6850072

"Die Fussball-WM als spannendes Forschungsfeld“, 29./30.05.2010, Eichstätter Kurier
www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/Eichstaett-Die-Fussball-WM-als-spannendes-Forschungsfeld;art575,2283190

Niederlage könnte Ende der Ära Maradona sein, Financial Times, 1.7.2010

"Die tragenden Säulen der Gauchos", N24, 1.7.2010

"Maradona und Mission“, Neue Zürcher Zeitung, 7.7.2010
www.nzz.ch/maradona_und_mission-1.6450592

Falklands' oil find could aggravate spat between London and Buenos Aires, 11.2.2010
http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5235929,00.html

Paraguay entre el olvido y la memoria, 11.11.2011
http://www.dw-world.de/dw/article/0,,15552494,00.html

Ecuador: siete contra Correa, 16.2.2013
www.dw.com/es/elecciones-en-ecuador-siete-contra-correa/a-16587121

Reelección en Ecuador: Los desafíos de Correa, 18.2.2013
www.dw.com/es/reelección-en-ecuador-los-desafíos-de-correa/a-16606108

"Blick auf die Armut und die Region gelenkt", 16.03.2013, Eichstätter Kurier
www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/Eichstaett-Blick-auf-die-Armut-und-die-Region-gelenkt;art575,2730662

América Latina, ¿paraíso de "soplones"?, 24.06.2013

Venezuela: entre la espada y la diplomacia, 16.03.2015
http://www.dw.de/venezuela-entre-la-espada-y-la-diplomacia/a-18318508

Maduro versus los expresidentes, 31. 03. 2015
http://www.dw.de/maduro-versus-los-expresidentes/a-18351436

El sí o no de la guerra civil en Venezuela, 05.06.2017
http://p.dw.com/p/2e7eU

VIII Cumbre de las Américas, cuesta arriba para EE. UU, 13.04.2018
p.dw.com/p/2vyLB

Die Ära Castro ist vorbei – und hinterlässt ein unlösbares Dilemma, 19.04.2018
https://www.wiwo.de/politik/ausland/machtwechsel-in-kuba-die-aera-castro-ist-vorbei-und-hinterlaesst-ein-unloesbares-dilemma/21191622.html

AMLO: ¿de izquierda o populista a secas?, 02.07.2018
https://p.dw.com/p/30hfm

“La ruta del dinero K”: ¿correrá Cristina la suerte de Lula?, 29.10.2018
p.dw.com/p/37M6N

Superclásico: de la final del mundo a la final en el fin del mundo, 18.11.2018
https://www.tiempoar.com.ar/nota/superclasico-de-la-final-del-mundo-a-la-final-en-el-fin-del-mundo

Um olhar Europea sobre a  América Latina, 2018
https://www.revistas.usp.br/extraprensa/article/view/151804/151718

Die faule Oase - Chiles soziales Versäumnis, 06.11.2019
https://blickpunkt-lateinamerika.de/artikel/die-faule-oase-chiles-soziales-versaeumnis/


Radiointerviews

"Schwerer Schlag für FARC-Rebellen“, 3.04.2008
https://www.srf.ch/audio/drs-4-aktuell/schwerer-schlag-fuer-farc-rebellen?id=10039498&sgId=10007846

"Als Modell ist Kuba gescheitert“, 29.12.2008
http://www.srf.ch/play/radio/drs-4-aktuell/audio/kuba-experte-als-modell-ist-kuba-gescheitert?id=3137131c-0f75-4524-a705-8f94751b3d51

"Papstbesuch in Kuba soll wichtige Signale aussenden“, 12.12.2011

"Bedeutung der Papstwahl für Argentinien und Lateinamerika", 14.03.2013, Münchner Kirchenradio

"Der Stellenwert von Kirche und Frömmigkeit in Argentinien", 19.03.2013

Woran starb Pablo Neruda?, 8.4.2013
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/2066895/

"Washington-Caracas, acercamiento con pies de plomo", 27.06.2016
http://www.dw.com/es/washington-caracas-acercamiento-con-pies-de-plomo/a-19360411

"Referendum a Kolumbien", 3.10.2016
https://www.100komma7.lu/podcast/131575

"La crisis venezolana en una palabra", 22.05.2017
http://www.dw.com/es/la-crisis-venezolana-en-una-palabra/a-38944253?maca=spa-tco-dw

"El éxodo venezolano, pesada carga", 06.03.2018
http://www.dw.com/es/el-%C3%A9xodo-venezolano-pesada-carga/a-42852291?maca=spa-tco-dw

"Männer Fußball WM 1978 in Argentinien", 4.06.2018
https://www.freie-radios.net/89305

"Emigrantes: la santría de Venezuela", 21,08.2018
https://www.dw.com/es/emigrantes-la-sangr%C3%ADa-de-venezuela/a-45150774

"O êxodo venezuelano", 22.08.2018
https://www.dw.com/pt-br/o-%C3%AAxodo-venezuelano/a-45184290

"Fútbol e imagen", 26.05.2019
unradio.unal.edu.co/nc/detalle/cat/de-porte-academico/article/futbol-e-imagen.html

"La circulación de saberes en el siglo XIX y su implicación en el mundo actual", 04.09.2019
Entrevista
 

Fernsehinterviews/Talkshows

Colombia: ¿Oportunidad real de zanjar el conflicto armado?, 11.9.2012
http://www.dw.de/agenda-11092012/a-16230672

Colombia ¿diálogo de Paz en estado crítico?, 30.7.2013
www.dw.de/agenda-tres-titulares-tres-visiones-2013-07-30/e-16937756-9797

UPAEP presentará simposio dedicado a Alexander Von Humboldt, 04.09.2019
http://municipiospuebla.mx/nota/2019-09-04/puebla/upaep-presentar%C3%A1-simposio-dedicado-alexander-von-humboldt

Publikationen

Die Publikationsliste können Sie auf dem Publikationsserver der KU Eichstätt-Ingolstadt (KU.edoc) einsehen oder hier als  PDF-Datei herunterladen.