Dr. Barbara Stammel

Barbara Stammel
Dr. Barbara Stammel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stellvertretende Leiterin Aueninstitut Neuburg/Donau
Raum: Schloss Grünau
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Professur für Angewandte Physische Geographie
Ostenstraße 18
85072 Eichstätt

Forschungsinteressen

Thematisch
  • Auenökologie
  • Vegetationsökologie
  • Bewertungsmethoden und Bioindikation in Auen
  • Ökosystemleistungen in Auen
  • Auenrenaturierung
  • Auendynamik
  • Monitoring von Naturschutzmaßnahmen
Räumlich
  • Bayern
  • Deutschland
  • Donauraum

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2010 - heute: wissenschaftliche Angestellte beim Aueninstitut Neuburg, Katholische Universität Eichstätt/Ingolstadt; seit 2014: Habilitation an der KU Eichstätt-Ingolstadt zum Thema „Hydrologische Dynamik als Treiber der Auenvegetation – Möglichkeiten und Grenzen der Auenrenaturierung in Mitteleuropa und ihre Bedeutung für die Ökosystemleistungen“
  • 2006 - 2010: wissenschaftliche Angestellte beim Aueninstitut Neuburg, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen
  • 2003 - 2006: Gebietsbetreuerin Ampertal bei den Landschaftspflegeverbänden Dachau, Freising und Fürstenfeldbruck
  • 2000 - 2003: Promotion (Dr. rer. nat.) am Lehrstuhl für Vegetationsökologie (Prof. Dr. Pfadenhauer) der TU München, Weihenstephan zum Thema “Impact of grazing on vegetation and on selected plant species of calcareous fens“ (magna cum laude)
  • 1993 - 1999: Studium der Landespflege an der TU München, Weihenstephan, Vertiefungsrichtung: Landschaftsökologie und Landschaftsplanung.

Publikationen

Die aktuelle Liste der an der KU entstandenen Publikationen von Dr. Barbara Stammel findet sich im EDOC-System der KU Eichstätt-Ingolstadt. Folgen Sie bitte diesem Link!

Eine Gesamtliste findet sich auf Research Gate

Forschungsprojekte

Die aktuelle Projektliste von Dr. Barbara Stammel findet sich im ForDOC-System der KU Eichstätt-Ingolstadt. Folgen Sie bitte diesem Link!