Modellprojekt "Wirkstatt Nachhaltigkeit"

Wissenschaftliche Beratung im Schulversuch "InnoLab-N"
Logo

Projektbeschreibung

Die Welt ist im Wandel. Kinder und Jugendliche wollen sie zum Besseren gestalten, suchen Lösungen für globale Probleme. Diese sollen ökologisch vertretbar, ökonomisch tragfähig und sozial verträglich sein. Was muss die Schule von morgen bieten, damit Schülerinnen und Schüler Kreativität, selbstständiges Denken, Empathie und Bürgersinn noch besser entfalten können? 


Der Schulversuch WIRKSTATT NACHHALTIGKEIT soll Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit und das Werkzeug bieten, um im persönlichen Umfeld kreative Lösungen zu entwickeln – für eine nachhaltigere Welt.
Er setzt sich aus den Teilprojekten „Campus-N“, „InnoLab-N“ und „Netzwerk-N“ zusammen.

Mehr Informationen zum Projekt WIRKSTATT NACHHALTIGKEIT
 

Prof. Lindau ist wissenschaftliche Beraterin des Teilprojektes "InnoLab-N" im Schulversuch "Wirkstatt Nachhaltigkeit".

Im Rahmen von InnoLab-N sollen innerhalb des Regelunterrichts von Mittel-, Wirtschafts-, Realschulen sowie Gymnasien innovative Lernsettings entwickelt werden, die den Erwerb von Transformationskompetenz im Sinne einer Bildungung für nachhaltige Entwickung (BNE) fördern. Hierzu gehören die Flexibilisierung des Stundenplans, um größere Zeitkontingente für problem- und projektorientiertes Arbeiten in fächer-, klassen- und jahrgangsübergreifendenden Gruppen zu schaffen, die Erproben von neuen Lernorten/Lernumgebungen innerhalb und außerhalb von Schule, das Erweitern von Formaten der Lernbegleitung und Leistungsfeststellung sowie die Sicherung einer breiten Schülerpartizipation in allen Phasen der Entwicklung des InnoLab-N. 

Prof. Lindau soll in Ihrer beratenden Tätigkeit:

  • die Projektleitung in konzeptionellen und inhaltlichen Fragen unterstützen
  • Einzelberatungen der 12 Modellschulen durchführen
  • an Sitzungen des Projektbeirates teilnehmen
  • Beiträge für Publikationen erstellen
  • bei der Multiplikation von Zwischenergebnissen mitwirken
  • bei Veranstaltungen im Rahmen des Schulversuchs durch Vorträge und Beratung der Lehrkräfte mitwirken

 

Laufzeit: April 2022 - Juli 2025

Geldgeber: Stiftung Bildungspakt Bayern

Projektmitarbeiterin

Anne-Kathrin Lindau
Prof. Dr. Anne-Kathrin Lindau
Inhaberin der Professur für Geographiedidaktik und Bildung für nachhaltige Entwicklung | Nachhaltigkeitsbeauftragte der KU