Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Promotion  Finanzierung

Finanzierung einer Promotion

 

Wissenschaftliche Tätigkeit in Forschung und  Lehre

Eine Anstellung als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bietet den Vorteil, dass Sie durch die Arbeit an der Universität in Forschung und Lehre eingebunden werden sowie mit den Professor/innen und Mitarbeiter/innenim Austausch stehen. Bei einer Anstellung an der Universität sind Sie krankenversichert und zahlen Sozialabgaben, sodass bereits während der Promotion Rentenansprüche erworben werden. Die Stellen sind jedoch in der Regel zeitlich befristet und auf eine Teilzeitbeschäftigung begrenzt.

 

Beschäftigung außerhalb der Universität

Wenn Sie sich berufsbegleitend qualifizieren möchten, bietet sich die Möglichkeit einer externen Promotion an. In diesem Fall muss die wissenschaftliche Arbeit außerhalb der Arbeitszeit erstellt werden, was eine hohe Selbstdisziplin erfordert. Gleichzeitig sollten Sie regelmäßig den Kontakt zum/r Betreuer/in suchen wie auch Fachtagungen des Fachbereichs oder Fachkonferenzen besuchen, um die Einbindung Ihrer Arbeit in den Forschungskontext sicherstellen zu können.

 

Stipendien

Es gibt eine Reihe von Stipendienangeboten. Die Graduiertenakademie hat auf Ihrem Promovierendenportal eine Reihe von Stipendienangeboten zusammengestellt.

Zudem werden zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre Stipendien an exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen vergeben, die sich in einem Qualifizierungsprojekt an der KU befinden, dem sogenannten KU-Stipendienprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen.